» mehr Berater anzeigen... «


Astrotypologie der Frau geboren im Sternzeichen der Zwilling (21.04. - 20.05.)

DIE ZWILLING-FRAU UND IHR LOOK: BOYFRIEND-LOOK AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Die Zwilling-Frau und Ihr Look - Sternzeichen beeinflussen den Look

Allgemeines über den Look der Zwilling-Frau

Oberflächliche Zeitgenossen glauben, die Zwilling-Dame sei etwas selbstverliebt und eitel – tiefer blickende Menschenkenner wissen, dass sie es ist. Ein gewisser Narzissmus mit der Tendenz zur Arroganz gehört zum Luftzeichen Zwilling wie die Luft zum Atmen, und keine echte Gemini-Dame kann an einem Spiegel vorbeigehen, ohne mit befriedigtem Staunen über die eigene Grazie hineinzuschauen. Dennoch verzeiht ihr hingerissenes Umfeld ihr diese Selbstbespiegelung der Eitelkeit, denn sie ist eine atemberaubende Erscheinung. Wie Marilyn Monroe – die bekannteste Zwillingdame – präsentiert sich diese ungewöhnliche Diva mit natürlicher Frische, sprühendem Charme, unentrückbarem Sex-Appeal und einer nonchalanten Leichtigkeit des Seins, die sich in jedem Element ihres unverwechselbaren Stils ausdrückt. Gekonnter Stilmix, mitunter sogar grobe Stilbrüche zwischen Couture und Street-Wear, jonglierend zwischen Chanelkostüm und Leggins, aber alles perfekt stimmig mit der unerhört vielseitigen Persönlichkeit der Zwilling-Diva machen ihren täglich abenteuerlich wechselnden Look aus, der auch selbstbewusst männliche Akzente setzen kann, ohne von seiner femininen Ausstrahlung zu verlieren…

So wird die Zwilling-Frau unwiderstehlich

Ihr Kopf – Bob in allen Varianten

Sie wird sich für einen Schnitt entscheiden, der all ihre Styling-Launen unkompliziert mitmachen kann: ein leicht abgestufter Bob erlaubt es ihr, sich von einer straff zurückgekämmten Frisur am Morgen im Büro über den romantischen, leicht antoupierten Kopfband-Look am Abend immer wieder neu zu verwandeln, nicht zu vergessen die kesse Gel-Variante für den Strand… Als echtes intellektuelles Luftzeichen liebt sie ihre Denkerstirn frei und offen, Ponyfransen sind nichts für sie. Alle Blondtöne stehen ihr, sogar Wasserstoffblond, und jede klare Aufhellung unterstreicht ihr „helles Köpfchen“ noch zusätzlich. Was sie hingegen nicht mag, sind stundenlange Sitzungen beim Friseur: sie kürzt die ewige Wartezeit beim Figaro gern ab oder behilft sich selbst mit einer Färbung oder einem Schnitt in Eigenregie. Nur gut, dass sie von Natur aus geschickte Hände hat, die ihr auch die Eigenversorgung in Sachen Coiffure zum Kinderspiel machen...


Falsch: schwarz, aschgrau, komplizierte Steckfrisuren

Ihr Make-up – Glitzer bitte!

Sie war als Kind schon eher ein burschikoser Wildfang als eine kleine Prinzessin in rosa Tüll, und dennoch liebt die Zwilling-Dame, erwachsen geworden (sofern ihr das überhaupt möglich ist bei ihrem immer jugendlichen Gemüt) einen ausgesprochen mädchenhaften Look beim Make-Up. Sie schwärmt für alle Strahlefarben in kühlen Silber- und Eisfarben, und auch die immer wieder aktuellen Metallicfarben stehen ihr ausgezeichnet. Da kann platingrau die Lider färben, ein Silber-Rosé tönt die Wangen rosig wie vor dem ersten Kuss, Himbeerrot oder Malve färbt die Lippen und ein verwegenes Metallicblau verwandelt ihre Fingernägel fremdartig in die einer Göttin. Ihr Gesichtspuder ist nur ein Hauch, ein loser Puder, der mit einem breiten Pinsel aufgetragen wird, damit die kunstvolle „Malerei“ nicht zerstört, sondern nur vorübergehend fixiert wird.....

Falsch: gelbstichige Farben, schwere Grundierungen

Ihr Schmuck – Zart bereift statt schwer beschlagen

Die luftige und vernunftbetonte Gemini-Frau liebt Schmuckstücke, die ihr Wesen repräsentieren und sie zieren, ohne sie zu beschweren. Den Traditionsschmuck von Tante Else lässt sie in der Schublade. Lieber legt sie sich feine Colliers um den Hals – vielseitig wie sie ist, vielleicht sogar mehrere, darunter gern ein Talisman oder Amulett mit Topas oder Tigerauge, denn sie ist ein klein wenig abergläubisch. Silber und Weißgold sind die Metalle, die ihr astrologisch zugeordnet werden. Sie sieht mit filigranem Schmuck in futuristischen Designs oder einem ganz puristisch gestalteten, schlichten Halsreif mit ebensolchem Armreif ganz ausgezeichnet aus…

Falsch: Gelbgold, dunkle Steine, klassischer Schmuck

Ihr Look – Doppeltes Lottchen, Zukunftsversion

Diese Intelligenzbestie entstammt einem männlichen Astro-Zeichen – und ihre Gene sorgen oft dafür, dass diese maskuline Charakteristik in bezaubernd weiblichen Formen daherkommt, damit sich die Herrenwelt vor so viel Power und Durchblick nicht ängstigt… Nichtsdestotrotz liebt Frau Zwilling die betont männlichen Noten im Kleidungsstil: Hosen statt Röcke, Hosenanzüge statt Kostüme (die sie spießig findet), und nur im äußersten Notfall ein waffenscheinpflichtiger Minirock, der ihre makellosen schlanken Beine enthüllt. Leicht exhibitionistisch, wie sie ist, liebt sie raffinierte Mode-Ideen, die ihre Kurven betonen, ohne zu viel preiszugeben, das Spiel mit verdeckter und nackter Haut beherrscht sie bis zur Perfektion: ihre Bluse ist hochgeschlossen, aber an der Seite geschlitzt, ihre Hose ist an den Knöcheln geschnürt – und selbst wenn sie im Boyfriend-Look mit Herrenhemd und Krawatte daherkommt, verdreht sie allen die Köpfe! Für den Abend empfiehlt sich der glamouröse Dandy-Look, wie ihn Marlene Dietrich in „Marocco“ verkörperte: Herrensmoking, vielleicht sogar ein mokanter Chapeau claque… Da die trendige Zwilling-Frau in der Zukunft lebt, orientiert sie sich jedoch im Alltag nicht gern an Stilen von vorgestern, sondern trägt selbstbewusst, was morgen Mode wird. Ihre astrologischen Farben sind silbergrau und postgelb. Ihrer unermüdlichen Doppelnatur entsprechen Farbmischungen: im zweifarbigen Hosenanzug oder in gestreifter Bluse wirkt sie auch heute schon besonders apart…


Falsch: Rüschen, Tüll, traditionelle Kleidung, Blumenmuster

Ihr Parfum – Aroma aus fernen Ländern

Diese Dame reist für ihr Leben gern, und zwar bevorzugt mit leichtem Gepäck – sie kommt mit einem Handkoffer um den Globus. Ihrer Unbeschwertheit entspricht ein Parfum, das zugleich leicht ist und zudem den Duft der großen weiten Welt in sich trägt. Wie wäre es mit Ylang-Ylang, dieser exotischen Blume aus Indonesien, die nicht nur Parfums unwiderstehlich durchduftet, sondern, als ätherische Blütenessenz unter die Zunge geträufelt, sogar als Aphrodisiakum dient? Weniger Mutige (doch mutig ist sie eigentlich immer) verwenden lieber kraftvolle Essenzen aus Lavendel, Petitgrain und dem männlich herben Vetiver. Auch Zitronengras belebt die Sinne…

Falsch: Gewürznoten, Tabaknoten, tierische Lockstoffe

Ihre Schuhe – Raffinierte Kreationen mit Pfiff

Wer so sportlich ist, hat immer ein paar sportive Schuhe für unterwegs dabei – oder, wie die City-Hopperinnen in New York, die eleganten Pumps im Rucksack und die bequemen Turnschuhe an den Füßen. Die Gemini-Frau täte ihrem Zeichen keine Ehre, wenn das Bäumchen-wechsel-dich-Prinzip nicht auch in ihrem Schuhschrank Beachtung fände. Dort sind alle Kreationen vereint, je bunter, umso lieber, denn sie hat viel Sinn für die unterschiedlichsten Materialien und Formen: zierliche Sandaletten, Peep-Toes mit „Durchblick“ auf die Zehen, High Heels…

Falsch: derbe Stiefel, klassische Pumps, Spangenschuhe



Favoriten öffnenX