Freie Berater Solana Rena Ulrike Annika Celina Chiara Victoria Lisa
Berater im Gespräch Lena
Berater wird gerufen

» mehr Berater anzeigen... «


Esoterik Themen: Die Macht der Gewohnheit

Esoterik Themen: Die Macht der Gewohnheit

Über die allbekannte, problematische „Macht der Gewohnheit“ finden sich zahlreiche Zeugnisse in der Literatur – vom antiken Kirchenlehrer Augustinus, der sich über die Gewohnheit als Feind des Glaubens und der Wahrheit ausließ, bis zum modernen Dichter Thomas Bernhard, der die Absurdität des Daseins anhand der vielen Gewohnheiten, die ins Leere laufen, interpretiert.


Doch die Gewohnheit ist mehr als das – sie durchpflügt unseren Alltag und macht Tage einander gleich, bis wir den Eindruck haben, stets im selben Trott zu verharren und die Inhalte des Lebens immer sinnloser vorbei ziehen zu lassen. In einer solchen Situation greifen viele Menschen zum Telefon und rufen bei Experten an, um ihren Lebensweg, der von Gewohnheit blockiert ist, neu zu definieren. Doch was kann die esoterische Lebensberatung in puncto Umgang mit Gewohnheiten oder Brechen hinderlicher Gewohnheiten tun?


Kartenlegen und Hellsehen sind zwei von vielen esoterischen Techniken, die uns zunächst versichern können, wo wir stehen und welche Themen im Leben gerade besonders präsent sind: die genaue Ist-Situation ist das Erste, was ein erfahrener Lebensberater erfasst. Davon ausgehend kann das Potential des Ratsuchenden erkannt und hinterfragt werden, denn die größten Probleme entstehen meist dann, wenn ein vorhandenes Potential nicht oder kaum gelebt wird.



Sinnlose Gewohnheiten, die zu leeren Ritualen werden können, treten dann oft an Stelle von eigenständigen und kraftvollen, in der Situation auch berechtigten Entscheidungen. Esoterische Lebensberatung kann hier helfen, den Weg gleichsam „freizuschaufeln“ von lästigen Gewohnheiten, die ihren Sinn längst verloren haben und nur noch wie Steine auf unserem Weg liegen. Denn die Gewohnheit ist nur so lange gut, als sie Sicherheit und Orientierung gibt – wo sie zur Blockade oder gar zur Abhängigkeit wird, stört sie unseren Lebensfluss und unsere Weiterentwicklung…