» mehr Berater anzeigen... «


Eiche - Das keltische Baumhoroskop

EICHE 21.03.

Eiche - Das keltische Baumhoroskop

Legende:

Die Eiche mit ihrem mächtigen Stamm und ihren wundervoll gerandeten Blättern und den schönen Früchten, der Eichel, ist ein großes Kunstwerk der Natur. Sie gilt als der repräsentative Baum Deutschlands und zierte die frühere deutsche Währung – ein Eichenkranz gilt jedoch auch in Frankreich oder Spanien als Zeichen der Auszeichnung und des Ruhms.

Die Stiel- oder Korkeiche, die mit der nordeuropäischen Eiche verwandt ist, ist auch im südlichen Europa beheimatet und wird dort vielseitig verwendet, indem man Kork für die Herstellung von Weinflaschenkorken und Bodenbelägen nutzt. Alle Teile des Eichenbaums, vom Holz über die Blätter, denen medizinische Wirkung nachgesagt wird, bis zur Frucht, können in der menschlichen Zivilisation nutzbringend verwendet werden.

So ist auch der Eiche-Mensch höchst vielseitig, praktisch und hasst Verschwendung. Seine Devise ist: mit Kräften vernünftig haushalten.

Charakter:

ausdauernd, mitunter starrsinnig, pflichttreu, gesellig, familiär, hilfsbereit

Weisheit der Eiche:

„Pragmatismus führt nicht immer zum Ziel. Du wirst lernen müssen, mit Menschen umzugehen, die ganz anders denken und handeln als du. Das ist für dich eine schier unüberwindliche Aufgabe, denn du bist felsenfest davon überzeugt, dass dein Weg der einzig richtige ist. Toleranz ist eine Gabe, die du zwar mitunter suchst, die dir aber meist fehlt.

Dennoch wirst du von deiner Umwelt sehr geachtet, denn du strahlst Redlichkeit und Zuverlässigkeit aus. Achte darauf, nicht zu erschöpfen, denn du neigst dazu, dich zu verausgaben. Und sei nicht so streng in der Beurteilung deiner Mitmenschen und dir selbst – auch das Göttliche erlaubt einen Spielraum, und das solltest du ebenfalls tun.“



Favoriten öffnenX