» mehr Berater anzeigen... «


Astrotypologie der Frau geboren im Sternzeichen der Fische (22.02. - 20.03.)

DIE FISCHE-FRAU UND IHR LOOK: BEZAUBERND SCHÖNE NIXE DER MODE

Die Fische-Frau und Ihr Look - Sternzeichen beeinflussen den Look

Allgemeines über den Look der Fische-Frau

Stellen Sie sich eine Stummfilm-Diva vor, die im enganliegenden Lamékleid, das schillert wie die Schuppen einer Meerjungfrau, mit einer sanft zurückfrisierten Wasserwelle, an den erleuchteten Fenstern ihres Zimmers steht und auf ihre zahlreichen Anbeter starrt, die sich unten in stummer Bewunderung versammeln. Dann die große Geste – die Göttin streift ihr raffiniertes Cape zurück und enthüllt ihre makellosen Schultern, die in der Sonne glitzern… Alltagstauglich ist die Fische-Frau nicht, weder was den gewöhnlichen Umgang mit ihr, noch was ihre Mode angeht, die stets exquisit und erlesen ist. Ihr ausgefallener Geschmack sucht sich gern Inspirationen in den großen Zeiten der europäischen Kultur, in der Renaissance oder den Goldenen Zwanziger Jahren, und kombiniert mit dem Geschick einer Meisterschneiderin Marlene-Hosen, geschürte Sandaletten und Jugendstil-Ohrringe. Ihre Lieblingsstoffe sind seidig, fließend und schillernd – ultra-feminin – und ihre bevorzugten Farben spiegeln die Vielfalt des Meeres: nilgrün, azur und marineblau…

So wird die Fische-Frau unwiderstehlich

Ihr Kopf – Strandtauglichkeit erwünscht

Heute Bubikopf, morgen kinnlanger Pagenschnitt, übermorgen Wasserwelle im Star-Look… Die Unbeständigkeit bei der Frisur hat, klar gesagt, astrologische Entsprechungen: die überraschende Fische-Frau entstammt einem so genannten Partner-Zeichen (wie Zwilling und Waage) und trägt deshalb „zwei Seelen“ in sich, was eine gewisse Unentschlossenheit mit sich bringt. Gern färbt sie ihr Haar mit natürlichen Pflanzenfarben in immer neuen interessanten Schattierungen, wobei ein leichtes – nicht zu grelles – Mahagonibraun einen unerhört reizvollen Kontrast zu ihrem meist porzellanfarbenen Teint darstellen kann. Doch auch aschblonde Töne, kühle Brauntöne in fein abgestimmten Nuancen und als Extremfarbe Blauschwarz können ihr sehr gut zu Gesicht stehen. Als eingeschworener Badenixe ist es ihr zudem wichtig, dass die Frisur auch am Strand gut sitzt, weshalb sie die wandelbare Pracht gern mit Gel oder einem hochwertigen Spray fixiert..


Falsch: rotblond, synthetische Färbemittel

Ihr Make-up – Seidenglanz und Perlenschimmer

Sie schwimmt gern im tiefen Wasser der Gefühle und das spiegelt sich auch in ihrem Make-Up wider, das sie nach Lust und Laune (also fast stündlich) variieren kann. Von der rassigen Diva mit „smoky eyes“ und dunkelrotem Lippenstift bis zur Mädchenfrau mit Pastell-Lidern und rosigem Schmollmund gibt es keinen Frauentyp, den die charismatische Fische-Frau nicht stilsicher und glaubwürdig verkörpern könnte. Soviel Vielseitigkeit kann mitunter zu Hautirritationen führen, weshalb gerade die modebewusste Pisces-Jüngerin für hochwertige Abschminkprodukte und eine kühlende Lotion sorgen sollte. Ihre beliebtesten Inhaltsstoffe für Kosmetik kommen direkt aus dem Meer: feuchtigkeitsspendender Seerosenextrakt, Algen, Perlenessenz und sogar Kaviar...

Falsch: tierische und synthetische Inhaltsstoffe, Knallfarben

Ihr Schmuck – Koralle aus dem Riff der Träume

Früher sagte man, in der Oper solle man lange Korallenketten tragen, denn die feine Schwingung dieses Schmucks verstärke die Fähigkeit, die Sinne auf etwas Schönes auszurichten. Unabhängig davon, ob die Fische-Frau wirklich „ihren“ Schmuck aus blauer, weißer, roter oder rosa Koralle trägt, der ihr astrologisch zugeordnet ist, sind ihre Sinne ohnehin bis zum Äußersten sensibel und auf Empfang gestellt. Beim Schmuckkauf verlässt sie sich, wie bei vielem anderen, gern auf ihre ausgeprägte Intuition und wählt nostalgisch anmutende Ketten und Ohrringe mit Stilzitaten aus dem Jugendstil. Silber, Perlen, große elegante Ohrhänger im filigranen Stil und verschlungene Armreifen sind genau passend, um ihre feminine Garderobe wirkungsvoll zu akzentuieren…

Falsch: Gelbgold, massive Schmuckstücke, synthetisches Material

Ihr Look – Mermaid auf dem Trockenen

Seidige Stoffe, feine Texturen und schillerndes Beiwerk wie Glitzerpartikel und Pailletten geben der Kleidung der Fische-Frau eine ganz besonders feminine Note. Als weibliches Zeichen trägt sie grundsätzlich lieber Röcke als Hosen, und statt strengen Oberteilen im Uniformstil bevorzugt sie weiche Jäckchen mit Schalkragen oder zarte Blusen mit Bindeband um die Taille. Ihre besten Farben sind meergrün, blau und pudrige Rosétöne, vermeiden sollte sie jedoch den „all in black“-Look, denn der wirkt an ihren zarten Konturen allzu hart. Eine ausgewogene Silhuette und ein Stilmix aus vergangenen Epochen macht sie zum Blickfang. Glockig schwingende Röcke oder Röcke in A-Linie betonen ihre schlanken Beine, die oft perfekt sind; nötigenfalls kann sie jedoch auch im bodenlangen Maxi-Rock wie aus einem Magazin entsprungen erscheinen. Selbst wenn sie beruflich zu einer ganz bestimmten Kleidung verpflichtet ist, wird sie es – man weiß nicht, wie – verstehen, jeden Tag wie neu hin montiert auszusehen und in allem eine unbeschreibliche Anmut auszustrahlen. Unter uns: sie trägt auch gern ein raffiniertes Darunter und hat oft bezaubernde Dessous aus Spitze. Der erfahrenen Schwimmerin darf auch eine Kollektion von Bikinis nicht fehlen. Und natürlich ein Hut für den Strand als unverzichtbares Tüpfelchen auf dem I…


Falsch: großformatige Muster, Schwarz-Weiß-Kontraste

Ihr Parfum – Tiefe der Südsee

Für die schillernde Fische-Frau ein passendes Parfum zu kreieren wäre eine Aufgabe, um die sich die erfahrensten „Nasen“ (so heißen die Experten der Parfumindustrie) reißen würden. Diese Diva muss einfach duften wie die Liebesgöttin Aphrodite, als sie dem Meer entsprang und auf einer Muschelschale daher segelte, doch wer erinnert sich an dieses legendäre Ereignis, und wer würde sich trauen, es olfaktorisch nachzubauen? Sandelholz, Weihrauch, Tonkabohne, Vanille, Jasmin und Rose sind nur einige Essenzen, die das Geheimnis ihres emotionalen Wesens spiegeln könnten, sofern man etwas so Flüchtiges und Kostbares überhaupt in Flakons bringt. Tip: Frau Fische hat auch gern, passend zum Parfum, ein hochwertiges Duschgel und einen Badezusatz.

Falsch: tierische Duftstoffe, metallische Duftnoten, Herrenparfum

Ihre Schuhe – Ballerina, eins, zwei, drei

Die Neptun-Geborene hat die Mode der Ballerinas erfunden, denn kaum ein anderer Schuh wirkt so mädchenhaft-feminin und ist sogleich so wandlungsfähig wie dieser. Gern sucht sie hier aparte Modelle mit Schleifen, Spangen und Riemchen aus, die die Zartheit ihrer Füße betonen; mitunter trägt sie auch Römersandalen mit extrem hoher Schnürung bis zum Knie und verdreht damit der Männerwelt den Kopf. Obwohl sie fast jeden Look mitmachen kann und ihr wirklich vieles steht, sollte sie ihre Schuh-Garderobe jedoch beschränken und sich auf einige qualitativ ausgezeichnete Modelle beschränken, denn die Füße – ihr astrologischer Schwachpunkt – machen ihr tatsächlich oft Probleme, weshalb sie sich keinen Zwang antun und in gutes Material und bekannte Marken investieren sollte. Dann wird sie weiterhin graziös über der Masse schweben…

Falsch: maskulin wirkendes Schuhwerk, Blockabsätze