» mehr Berater anzeigen... «


Astrotypologie der Frau geboren im Sternzeichen der Stier (21.04. - 20.05.)

DIE STIER-FRAU UND IHR LOOK: NOSTALGISCHE VERLOCKUNG IN SAMT UND SEIDE

Die Stier-Frau und Ihr Look - Sternzeichen beeinflussen den Look

Allgemeines über den Look der Stier-Frau

Himmel und Erde treffen sich im Unendlichen, um diese Sonderanfertigung des Tierkreises zu dem Augenschmaus werden zu lassen, der sie ist. Dieses wundervolle Erdzeichen ist praktisch, wie es sein astrologisches Element nahelegt, denn die Erde steht für das Materielle, Beständige, und zugleich sinnlich und bezaubernd, denn dafür sorgt sein Geburtsplanet Venus, die Schönheit und Verführung schlechthin. Beides zusammen, „erdige“ Reife und flirtbereite Provokation, braut einen Cocktail der ganz besonderen Sorte, einen Liebestrunk ähnlich dem, der Tristan und Isolde in bodenloser Liebe zueinander entbrennen ließ, eine Verkettung ohne Widerkehr… Frau Stier bewahrt das Elixier einer gelungenen Verführung in ihrem Bewusstsein auf und betört alle, die das außerordentliche Glück haben, ihr zu begegnen. Sie ist eine grande dame der alten Schule, ohne dabei im Geringsten rückständig zu wirken: Samtkleider, Seidenstoffe, wundervolle barocke Farben mit Goldtönen wie burgunderrot, sandgold und goldgrün, üppige Haarpracht mit einem Samtband gebändigt und gern auch ein paar Pfund mehr am rosigen Körper, die ihr aber reizend stehen, machen diese Dame zu einer Versuchung direkt aus dem Paradies…

So wird die Stier-Frau unwiderstehlich

Ihr Kopf – Damenhaftes Volumen

Was wäre die archetypische Eva ohne „verlockende“ Argumente, ohne wundervolle Flechten, die sich schlangengleich verführerisch um ihren schönen Kopf winden? Frau Stier liebt Locken in allen Variationen, besonders gern jedoch die ganz großen Hollywood-Locken im Filmstar-Stil, die ihrem naturgegebenen Sinn für Grandezza und Glamour entsprechen. Gern tönt sie ihre dichte Haarpracht mit natürlichen Pflanzenfarben und verbindet solcherart raffinierte Glanzlichter mit echten Pflegeeffekten. Ihre bevorzugten Haarfarben oder Strähnchen sind goldblond, goldbraun oder mahagonirot, um ihrem meist hellen Elfenbeinteint zum Strahlen zu verhelfen...


Falsch: starke Farbexperimente, aschblond oder silbergrau

Ihr Make-up – Verhaltene Sinnlichkeit

Stil und Dezenz ist angezeigt, wenn Frau Stier sich schminkt, denn sie mag es nicht, „angemalt“ auszusehen oder in den sprichwörtlichen Farbeimer zu fallen. Lieber investiert sie in eine gute, hochwertige Tagespflege mit vielen wertvollen Nährstoffen und in ein hervorragendes Make-Up mit einem mattierenden Mineralpuder zur Grundierung, so dass ihre rosige Haut makellos wirkt und schon von Ferne leuchtet wie ein Stern. Sinnlich wie Frau Stier von Natur aus ist, wählt sie gern rubinroten Lippenstift, der an ihr überhaupt nicht aufgesetzt wirkt, sondern wundervolle Frische ausstrahlt. Auch ein seidiges Augen-Make-Up in tintigen Dunkelblau- und Grüntönen, mit Goldpartikeln versetzt und geheimnisvoll schimmernd, kann an der Stier-Dame verzaubern. Noch etwas mattes Rouge für die Wangenknochen bringt ihr Gesicht zum Leuchten....

Falsch: starke Bronzierung, kühle Eisfarben, Silber-Metallicfarben

Ihr Schmuck – Zauber des Barocks

„Barock“ bedeutet „schiefrunde Perle“ – dieser Begriff hat bereits einer ganzen Epoche den Namen gegeben, und natürlich findet die nostalgische Stier-Frau die schönsten Inspirationen für ihren Look in der glamourösen Vergangenheit. Perlen im barocken Stil, Süßwasserperlen und exotische Zuchtperlen, gern in üppigen Halsgehängen oder mehrreihigen Colliers mit blitzendem Verschluss arrangiert, sind für die sinnliche Venus-Dame genau die richtige Zierde. Sie liebt es, ihre Hände durch glatte Perlenreihen gleiten zu lassen… Auch ihre astrologisch zugeordneten Steine – Rubin, Granat und Smaragd – sehen an ihr umwerfend aus. An Metallen bevorzugt sie Gelbgold oder Roségold, das besonders gut mit ihrem strahlenden Wesen harmoniert …

Falsch: filigrane Ketten, Kunststoffmaterial, Weißgold

Ihr Look – Herzerwärmende Diva mit großem Auftritt

Diese sinnliche Dame versteht es, aus dem tristesten Büroalltag ein Fest für die Sinne zu machen: ein wundervolles Kostüm betont ihre fraulichen Kurven, eine schlichte aber elegante Seidenbluse macht aus dem Reverskragen einen großen Auftritt, und ein schwerer, orientalischer Duft darf ebenfalls nicht fehlen, ein exotischer Lockstoff, der den „Erschnupperer“ unverzüglich auf einen orientalischen Basar entführt, wo Zimt und Ambra feilgehalten wird… Frau stier liebt die Natur, und diese Naturnähe schlägt sich in allen Kleidungsstücken nieder, die sie mit zielsicherem Geschmack auswählt: da wären zunächst Naturstoffe wie Leinen, feinste Baumwolle und Seide, gern die herrlich kühle Rohseide (Schantungseide) mit dem mysteriösen Glanz, dann kommen zweitens die Naturfarben dazu, die gern feingolden schimmern dürfen, wie Rotgold, Grüngold und Siennabraun, Farben wie von einem prä-raffaelitischen Gemälde, und zuletzt die Muster, die Reminiszenzen an den Frühling machen – Blumen, Blätter und Schmetterlinge. Kurz, die Stier-Frau sieht aus wie der verkörperte Frühling, der auch ihre bevorzugte Jahreszeit ist, und prangt in herrlichen warmen Farbtönen, edlen Stoffen und femininen Kleidern und Röcken, die ihr eine fließende Silhuette verleihen, die einfach große Klasse und zeitlose Damenhaftigkeit signalisiert. Diese frühlingshafte Brise wirbelt aufsehenerregend durch alle Lebensbereiche…


Falsch: Neonfarben, High-Tech-Stoffe, grafische Muster

Ihr Parfum – Orientalische Schwüle

Wie schon angedeutet, lebt die vitale Renaissancenatur unter den Sternzeichen nicht von zarten Nuancen, sondern greift beherzt ins volle Leben und definiert demnach auch ihren allerliebsten Duftstoff nach der Präsenz, der Wärme, professionelle Parfumeure sagen: dem „Körper“ des Parfums... Besonders gern mag sie schwere Gewürznoten wie Vanille, Tonkabohne und Zimt, die ihr feines Näschen verwöhnen und die unerhört sinnliche Aura ihres Kleidungsstils wirkungsvoll untermalen. Sie experimentiert jedoch auch gern mit erfrischenden Wässerchen aus Hölzern wie Weihrauch, Sandelholz und Wacholder, und ein paar Tropfen hochkonzentrierter Jasmin, schwül duftend wie eine Sommernacht im Freien, bringen (nicht nur) sie zum Träumen…

Falsch: Zitrusnoten, Fruchtnoten

Ihre Schuhe – Hoch hinaus mit Klasse

Die Stier-Frau liebt „barocke“ Absätze – halbhohe, sanft geschwungene Heels, die ihre „Hufe“ betonen und zudem einen eleganten Gegenschwung zu ihrer femininen Wadenform darstellen. Allzu spitz zulaufende Schuhe sollte sie vermeiden und stattdessen eine runde Kappe wählen, die hervorragend zu ihrem fließend-eleganten Kleidungsstil passt. Ihre liebsten Farben sind tiefrot, schwarz, braun und beige, es darf jedoch auch etwas Besonderes sein, was das Material angeht: feinstes Kalbsleder ist zwar teuer, erfüllt jedoch die Bedürfnisse dieser anspruchsvollen Erd-Frau nach Exklusivität. Auch Straußenleder, bestes Rindsleder, Krokoleder (oder ein gutes Imitat) und nicht zuletzt ein üppiger Samtpantoffel mit feiner Prägung sind ganz nach ihrem Gusto…

Falsch: Kunststoffschuhe, eckige Schuhformen, spitze Kappen



Favoriten öffnenX