Freie Berater Josephina Jana Maggy Dorit Eva Elisabetha Yvonna Antonia Maya
Berater im Gespräch Luana
Berater wird gerufen

» mehr Berater anzeigen... «


Horoskop: Sternenhimmel Horoskop April 2019

Horoskop: Sternenhimmel Horoskop April 2019

April, April, der macht, was er will! Die alte Wetterregel spiegelt auch wieder, was gerade am Sternenhimmel passiert, wenn sich der vierte Monat nähert. Am 02.04. steht Merkur in Konjunktion zu Neptun und bringt viele faszinierende Ideen und Visionen (Neptun-Thema) in unsere Gedanken und Kommunikation (Merkur).

Sie wollen jetzt die Welt mit frühlingsfrischen Ideen neu gestalten – und erzählen auch begeistert davon! Kurz darauf, am 05.04. ist Neumond um 10.52Uhr mit Sonne und Mond auf 16 Grad im Widder, und das bedeutet einen erholsamen kurzen Stillstand der Energie (Widder-Thema).

Stillstand bedeutet nicht Blockade, sondern ein willkommenes Aufatmen und erneutes Kräftetanken, denn in diesem Frühjahr haben die Sterne viel Tempo vorgesehen, und eine kurze Verschnaufpause tut uns gut. Am 10.04. steht Venus in Konjunktion zu Neptun: ein positiver Aspekt, denn nun sind die Kräfte der Liebe (Venus) mit ebendiesen Visionen und Träumen (Neptun) gepaart, die schon am Monatsanfang, von Merkur unterstützt, so eine große Rolle gespielt haben.

Wollen Sie nun Ihrer Beziehung Flügel wachsen lassen? Die Zeit ist reif dafür! Doch nicht alles in diesem April ist locker-leicht und beschwingt, denn am 10.04. steht die Sonne im Quadrat zu Saturn und bringt ein paar Spannungen (Saturn) ins Ego (Sonne).

Vielleicht passt die neue Frühjahrsgarderobe nicht oder die Waage zeigt ein paar Pfunde zu viel an? Nicht verzagen, rein ins Fitnessstudio! Mars/ Widder hilft noch immer Ihrer Motivation und Kraft auf Hochtouren. Doch denken Sie bitte daran, wenn Sie sich im Fitnessstudio anmelden, einen guten Vertrag abzuschließen, denn am 10.04. wird Jupiter rückläufig und das bedeutet, dass alle Verträge und Rechtliches, was vom Jupiter unterstützt wird, jetzt unter keinem guten Stern stehen.

Seien Sie jetzt vorsichtig, was Sie unterschreiben, und gehen Sie keinen Vertrag ungeprüft ein! Auch am 13.04. steht die Sonne im Quadrat zu Pluto, und der Stör-Planet Pluto bringt stets Spannungen und Probleme ins Ego (Sonne) – es ist ein Tag, an dem wir uns nicht wohl in unserer Haut fühlen können.

Doch das ist schnell vorbei, lediglich sollten wir jetzt keine größeren Anstrengungen ausgerechnet auf diesen Tag terminieren. Am 17.04. wechselt Merkur in den Widder und macht unsere Verständigung mit anderen zu einem dynamischen Wechselspiel, denn Merkur steht für Kommunikation und der Widder ist das Sternzeichen der Kraft und der Initiative.

Das heißt auch, dass die alte Frage: „Wann ruft er endlich an?“ (der Chef, der Bekannte…) jetzt beendet wird, denn Sie kommen selbst in die Initiative! Nicht die anderen agieren und Sie warten passiv auf ihr Verhalten und sitzen am Telefon, sondern Sie werden proaktiv tätig und bringen die anderen in Zugzwang.

Das ist gut so, denn so erobern Sie sich die Kontrolle über die Situation! Am 19.04. ist Vollmond um 13.13Uhr mit Sonne im Widder, Mond genau gegenüber auf 29°07` in der Waage, und dieser außergewöhnlich intensive Frühjahrs-Vollmond zeigt Mann (Widder) und Frau (Waage) in Opposition, denn Gegensätze ziehen sich bekanntlich an.

Das ist ein wunderbarer Liebes-Vollmond für Paare und Singles, die auf der Suche sind! Unterstützen Sie Ihr Glück jetzt gern mit einem Liebes-Ritual, indem Sie die Kraft des Vollmondes nutzen – jetzt kommt alles gebündelt zurück.

Am 20.04. ist Zeichenwechsel: Sonne im Stier zeigt eine erholsame Phase an, indem die Energie des Erdzeichens Stier nun den stürmisch-impulsiven Widder ablöst: unser aller Leben läuft jetzt in friedlicheren Bahnen. Doch wenn am 20.04. Venus in den Widder wechselt, ist die Ruhe vorerst auch wieder vorbei, zumindest im Schlafzimmer, denn der feurige Widder will es noch einmal wissen und buchstabiert uns, dass Frühlingsgefühle in der Liebe eine sinnliche Erfahrung sind – und keine rein intellektuelle Spielerei.

Und wenn am 23.04. die Sonne in Konjunktion zu Uranus steht, wird nun scheinbar Unmögliches (Uranus) möglich (mit der Sonnen-Kraft des Egos) – in der Liebe oder im Beruf. Noch ein herausfordernder Aspekt zeigt sich am 24.04. am Sternenhimmel, denn Pluto wird rückläufig und somit werden die Probleme und Spannungen, für die Pluto steht, wiederkommen, doch nicht, um uns zu belasten, sondern, um gelöst zu werden.

Eine kurze Beunruhigung findet am 27.04. statt, wenn Power-Planet Mars im Quadrat zu Neptun steht, denn nun sind unsere Visionen eher gefährlich als konstruktiv: wir sollten jetzt bodenständig bleiben und nicht mit dem Kopf in der Luft stehen. Doch noch ein günstiges Omen steht am 30.04. an, gerade rechtzeitig vor dem Mai, denn Saturn wird rückläufig und somit werden alte kosmische Blockaden (Saturn-Thema) endlich gelöst, damit wir alle entspannt in den Mai tanzen können...



Favoriten öffnenX