Freie Berater Shila Lisa Ulrike
Berater im Gespräch
Berater wird gerufen

» mehr Berater anzeigen... «


Esoterik Themen: Der Zwilling-Mann und die Liebe

Esoterik Themen: Der Zwilling-Mann und die Liebe

Der Zwilling-Mann (geboren zwischen dem 21.05. und dem 21.06.) ist das Geburtstagskind dieser Zeit. Er ist sehr charmant, ungeheuer maskulin und von starker erotischer Ausstrahlung, heiter-sarkastisch bis zynisch, von kristallklarer Intellektualität und so vielseitig interessiert, dass er allein Hunderte ersetzt. Der „Zwilling“ mit seinen vielseitigen Interessen und seelischen Widersprüchen, die ihn erst so reizvoll machen, gehört zu den faszinierendsten Persönlichkeiten im ganzen Tierkreis. Doch wie erreichen Sie diesen pfiffigen Tausendsassa?

Zunächst müssen Sie selbst eine interessante Persönlichkeit besitzen und diese auch im Gespräch ansprechend vermitteln können. Obwohl der männliche Zwilling ein Erotiker ist und ständig nach den nächsten schönen Beinen schaut (wir sagen es Ihnen gleich: er hört auch in einer Beziehung nicht damit auf), so ist er doch im Grund mehr an Ihrem brillanten Geist interessiert, als an Ihrem Körper. Sie müssen ihn geistig fesseln können, ihn mit Witz, Charme und auch intellektuellem Widerstand zu provozieren verstehen, damit er erstmals über eine Beziehung zu Ihnen nachdenkt.

Die ist zunächst relativ unverbindlich, wechselhaft von heiter bis wolkig, und stark von seinen eigenen Bedürfnissen geprägt, denn dieses Sternzeichen ist von Natur aus äußerst egoistisch und zuweilen narzisstisch, aber selten von der bösartigen Sorte. „Er“ gibt einfach gern den Ton an und geht gedankenlos davon aus, dass dies für Sie auch in Ordnung wäre – vielmehr, er denkt gar nicht daran, seinen Führungsanspruch einmal in Frage zu stellen. Dennoch ist er – zumindest ideell – völlig für die Fairness und Gleichberechtigung der Geschlechter, und fühlt sich persönlich auch von machtvollen Frauen sehr angezogen.

Der männliche Zwilling ist ein intensives Bündel von seelisch-geistigen Widersprüchen, das aufzulösen sich sicher lohnt – doch hinter einer Schicht findet sich immer noch eine nächste…