Freie Berater Victoria Kehania Shannon
Berater im Gespräch Edith Nada
Berater wird gerufen

» mehr Berater anzeigen... «


Die weise Alte finden

Die weise Alte finden

Zu den Problemen unserer westlichen Überlieferung gehört, dass wir sie großenteils nicht kennen oder ablehnen. Der Indien-Boom der Siebziger Jahre hat eine Begeisterung für alles, was östlich ist im Bereich der Spiritualität, mit sich gebracht und erlebt immer wieder einen Aufschwung in der Esoterik-Szene. Nichts gegen indische Spiritualität, aber man sollte sich die Lebensverhältnisse der Frauen in den Ländern anschauen, aus denen wir Teile der Weltanschauung zitieren.



Meditationen sind Techniken, die auch im Westen verankert sind. Mystik findet im Grunde weltweit ähnliche Ausdrucksformen – etwas ist nicht besser oder spiritueller, nur weil es von weiter her stammt. Das sagte schon August Strindberg: „Warum Brahma, Vishnu und Shiva anerkennen und Gott-Vater, Gott-Sohn und Gott-Heiliger Geist ablehnen?“ Oft drängen Europäer nach der vermeintlich erkenntnisreichen Ferne, weil sie die Nahumgebung und ihre Traditionen nicht mehr kennen. Eine Lösung ist es, eine „weise Alte“ in der eigenen Region zu finden.1

1Vgl. Sergius Golowin, Die weisen Frauen (1982)

weiter lesen » Meditationen über die Liebe, ein Kind der Freiheit


Favoriten öffnenX