» mehr Berater anzeigen... «


Horoskop: Was ist los am Sternenhimmel Oktober 2016

Horoskop: Was ist los am Sternenhimmel Oktober 2016

Der Oktober 2016 ist ein ganz besonderer Monat, denn es gibt zwei Neumonde. Am 01.10. erleben wir einen Neumond in der Waage, welcher ein sehr positives Zeichen setzt für Harmonie und Ausgleich jeder Art. Jetzt ist es Zeit, Kräfte zu tanken, sich zu entspannen und raus in die Natur zu gehen und die schönen Herbstfarben und die gute Luft zu genießen.

Auch für einen Shopping-Bummel in der Stadt ist der Neumond in der Waage wie geschaffen, denn das Zeichen Waage wird von Venus dominiert und steht auch für Ästhetik und erlesenen Geschmack – nicht zuletzt in der Mode. Misten Sie Ihren Kleiderschrank aus, sortieren Sie alte Sachen weg, die Sie lange nicht getragen haben, und suchen Sie sich die schönsten Stücke der neuen Herbstmode. Kleiden Sie sich jetzt neu ein!

Der Oktober bleibt auch weiterhin astrologisch spannend, denn am 18.10. wechselt Venus von der harmoniebetonten und ästhetischen Waage in den energischen Schützen. Jetzt sind Experimente und exotische Praktiken angesagt, auch in der Liebe, und nichts bleibt beim Alten. Vielleicht weckt ein geheimnisvoller Fremder ihr Interesse? Wenn Sie einen Städtetrip planen (Reisen sind ein Schütze-Thema), wird nicht nur die Stadt Ihr Herz erobern, sondern auch einer ihrer Bewohner.

Die Schütze-Venus-Konstellation macht sie jedoch auch aufgeschlossener für fremde Kulturen allgemein. Vielleicht besuchen Sie ein Museum für Völkerkunde, einen Vortrag über China oder Indien, über religion und Philosophie, oder eine politische Debatte zu Fragen der Gegenwart? Freuen Sie sich auf spannende Ereignisse in diesem Oktober, die Ihren Horizont erweitern und die Art, wie Sie gewöhnlich über die Menschen und die Dinge denken, verändern werden.

Am 30.10. erleben wir den zweiten Neumond in diesem Monat – es ist ein Neumond im Skorpion, dem leidenschaftlichsten Zeichen des Tierkreises. Jetzt geht es nicht um Harmonie, sondern eher darum, Schweres und Belastendes loszulassen, wie Süchte, Abhängigkeiten, alte stressige Machtkämpfe in der Familie und Beziehung, oder auch am Arbeitsplatz. Was beendet ist, muss jetzt beendet bleiben.



Favoriten öffnenX