Freie Berater Dorit Luana Eva Elisabetha Yvonna Antonia Maya
Berater im Gespräch
Berater wird gerufen

» mehr Berater anzeigen... «


Horoskop: Sternenhimmel Horoskop September 2018

Horoskop: Sternenhimmel Horoskop September 2018

September 2018, eine Zeit der Ernte – auch am Sternenhimmel. Bis zum 23.09. ist die Sonne im Sternzeichen Jungfrau und repräsentiert dort das Analytische, alle Verstandestätigkeiten und die planvolle Sorge um die Zukunft.

Alle Tätigkeiten, die mit Beruf und Karriere zu tun haben, sind jetzt besonders begünstigt, und auch die Bilanz über das bisherige Leben zu ziehen gelingt jetzt spielerisch und mit guten Ergebnissen. Begünstigt sind ferner auch alle Planungen für den Beruf und die Gesundheit, sowie langfristige positive Veränderungen, durch den Wechsel von Merkur und Saturn.

Am 06.09. wechselt Merkur in die Jungfrau und sorgt dafür, dass die Kommunikation von jetzt an genau, präzise und gewissenhaft wird. Das gilt im Büro, aber auch im Privatleben: Schluss mit „schwammigen“ SMS und nichtssagenden Whats up-Nachrichten, jetzt wird Tacheles geredet!

Am gleichen Tag, am 06.09., wird Saturn direktläufig und sorgt dafür, dass vormals ins Stocken geratene Prozesse wieder an Fahrt aufnehmen – jetzt ist die kosmische Blockade vorbei. Auch in der Liebe kommen erfreuliche, ja stürmische Zeiten auf uns zu, denn am 09.09. wechselt Venus in den Skorpion, das leidenschaftlichste und tiefgründigste Wasserzeichen.

Jetzt wird die Liebe – fern davon, prüde zu sein, wie man es dem Sternzeichen Jungfrau gern nachsagt – im Gegenteil herausfordernd und erotisch. Allerdings nimmt mit der Venus-Skorpion-Konstellation auch die Kontrollsucht und das Machtbedürfnis zu, was dazu führen kann, dass Sie und Ihr Partner mit dem Thema „Dominanz“ umgehen müssen.

Der Neumond  in der Jungfrau am 09.09. kurz darauf ist eine hervorragende Gelegenheit, um „Großreinemachen“ in der Seele anzuregen, denn das Sternzeichen Jungfrau begünstigt alle Vorgänge, die mit Reinigung, Erneuerung und Ordnung zu tun haben, und der Neumond ist energetisch der beste Zeitpunkt für einen Neubeginn.

Wenn Sie also Ihre Gesundheit auf Vordermann bringen wollen, endlich mit dem Rauchen aufhören, die neue Diät beginnen oder mehr Zeit für sich selbst einplanen beim täglichen Meditieren – jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür. Katharsis pur ist jetzt angesagt, das Aufräumen der geistig-seelischen Struktur sowie die körperliche Erneuerung (Saftfasten wäre jetzt optimal, ebenso Homöopathie für Ihre Leiden).

Am 11.09. wechselt der Power-Planet Mars in den umtriebigen Wassermann und stimmt kosmisch wieder eine ganz neue Tonart an, denn jetzt werden die Willenskräfte (Mars) in den reformerischen Wassermann geleitet, und das bedeutet konkret, dass in Liebe und Beruf einiges auf den Kopf gestellt wird.

Der Mars im Wassermann bedeutet jedoch auch, dass keiner nachgeben will, und dass unrealistische Visionen die Überhand gewinnen: bleiben Sie auf dem Boden der Tatsachen! Am 19.09. steht Mars im Quadrat zu Uranus: jetzt ist Schluss mit Träumen, denn die Wirklichkeit holt uns ganz schnell ein.

Es ist jedoch auch gut, dass manche hochfliegenden Projekte etwas mehr „Bodenhaftung“ bekommen, damit sie später – gut durchdacht – doch noch zu einem Aufschwung finden können. Erfolgreich geht es weiter: am 22.09. wechselt Merkur in die Waage und befördert dort die Verständigung, den Charme und das Charisma im Zwischenmenschlichen.

Was Sie erreichen wollen, werden Sie bekommen – mit den richtigen Argumenten und einem strahlenden Lächeln auf den Lippen… Ganz schön charmant bleibt es weiterhin mit der Sternen-Tendenz, denn am 23.09. ist der Zeichenwechsel: Sonne in der Waage bedeutete, dass das Erdzeichen Jungfrau, das für den Intellekt steht, jetzt durch das heitere Luftzeichen Waage, das die Ästhetik und Gerechtigkeit repräsentiert, abgelöst wird.

Jetzt kommt Frieden und Harmonie in alle Lebensbereiche, und der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite. Am 25.09. ist Vollmond  in der Waage, mit Mond gegenüber auf 2°00` Widder, was bedeutet, dass jetzt die Ur-Kräfte im Kosmos, Mars (Widder) und Venus (Waage), sich am Sternenhimmel ein Stelldichein geben: beste Aussichten für die Liebe.

Allerdings für die Liebe mit einem Freiheitsaspekt, denn der feurige Widder lässt sich einfach nicht einengen. Verständig und weltoffen bleibt die astrologische Aussicht, denn am 26.09. wechselt Heilerplanet Chiron zurück in die Fische und bringt dort Heilung in alte Themen, ob nun in der Beziehung oder im Karma…



Favoriten öffnenX