Freie Berater Elisabetha Heinz Yvonna Liana Maya Babette
Berater im Gespräch Ema Ave Antonia Maggy
Berater wird gerufen

» mehr Berater anzeigen... «


Horoskop: Sternenhimmel Horoskop Mai 2020

Horoskop: Sternenhimmel Horoskop Mai 2020


Der blühende Monat Mai ist seit alten Zeiten sinnbildlich der Monat der Erneuerung, der ersten Liebe (oder auch des Wiederauflebens der Liebe), der grünenden Natur und des Lebensoptimismus, gekrönt von der Maikönigin Maia, die im antiken Rom die Schirmherrschaft über die Jugend, den Flirt und die Fruchtbarkeift hatte.



Im Jahr 2020 steht der Mai jedoch astrologisch sehr stark unter dem Aspekt rückläufiger Planeten: Venus wird im Zwilling, Jupiter im Wassermann rückläufig, und beide bedeuten unvermutete Umschwünge und Einbußen, sofern wir nicht lernen, Glück anders zu definieren als identisch mit unserem Willen oder einer festgefügten Vorstellung. Der psychologische Trick in diesem Monat ist es, die Konfrontation mit Vergangenem weder zu fürchten, noch sich daran festzuklammern, sondern vielmehr gelassen auf das Neue zu warten, das sich schon am Horizont abzeichnet…

Der Sternenhimmel im Mai im Überblick:

Am 01.05. steht Merkur in Konjunktion zu Uranus und bringt ein Feuerwerk von Ideen (Merkur), die Innovation (Uranus) bringen – heute haben Erfinder und Entdecker ihren großen Tag! Wenn am 04.05. Venus im Quadrat zu Neptun steht, ist die Liebe Einsicht jedoch gleich wieder etwas getrübt, denn Venus bringt Liebes-Sehnsucht, doch Neptun sorgt dafür, dass hier vieles Schein statt Sein ist.

Sprich, heute können wir uns in der Liebe – oder im Partner – gründlich irren, und es ist jetzt kein guter Zeitpunkt, um die Qualität einer Beziehung zu bestimmen. Am 04.05. ist jedoch Merkur in Konjunktion zur Sonne und stärkt unser Selbstbewusstsein (Sonne bedeutet astrologisch Ego), und deshalb sollten wir uns an diesem Tag, statt auf die Beziehung, auf uns selbst und unser eigenes geistiges Wachstum konzentrieren. Am 07.05. ist Vollmond  ab 12.45 Uhr  mit Sonne im Stier, Mond genau gegenüber auf 17°20` im Skorpion: dieses Datum ist geradezu magisch, denn der sinnlich-feurige Skorpion bringt Leidenschaft, und der Stier Verbindlichkeit.

Wer sich heute liebend zusammenfindet, könnte sich magnetisch aneinander gebunden fühlen. Übrigens ist dieser Tag auch perfekt für Geldmagie, denn das Sternzeichen Stier steht für Reichtum und Materielles. Am 11.05. wird Saturn rückläufig und bringt alte Konflikte wieder in unseren Alltag, zum Beispiel Probleme mit älteren Menschen oder mit Machtpositionen, doch es gibt jetzt auch die Möglichkeit, diese Konflikte endlich zu lösen. Saturn fördert jetzt den, der sich aktiv um eine Lösung für Konflikte bemüht (geschenkt wird aber nichts, denn die saturnale Energie ist die des Ehrgeizes).

Ebenfalls am 11.05. steht Merkur im Quadrat zu Mars und bremst etwas unseren Gedankenschwung (Merkur) durch das astrologisch ungünstige Quadrat, so dass es heute leicht zu intellektuellen Missverständnissen kommen kann. Und zudem wechselt Merkur am 11.05. in den Zwilling, was eine gewisse quecksilbrige Energie in das Geistesleben bringt – nach einem kurzen schwierigen Start durch das Mars-Quadrat kommt unser Ideenleben im Mai schnell in Bewegung, denn der Zwilling ist ein bewegliches Luftzeichen und unterstützt das Intellektuelle.



Wir können uns jetzt für eine Fortbildung anmelden, für E-Learning-Methoden und vieles andere, denn die Bereiche Kommunikation, Lernen, Technik werden durch die Merkur-Zwilling-Konstellation stark gefördert. Am 13.05. wechselt Mars in die Fische und bremst unsere herausbrechende und energische Kraft etwas aus, denn der Mars steht für Energie in allen Bereichen – gerade auch körperliche Kraft – und das Sternzeichen Fische ist ein sensibles und hochspirituelles Wasserzeichen. Vielleicht möchten wir unter dem Fische-Mars die meditative Kraft der Kampfsportarten oder des Bogenschießens erfahren? Diese sportive Passung wäre astrologisch gesehen harmonisch.

Der 13.05. bringt eine Wende, denn Venus wird rückläufig und alte Freunde und Bekannte oder Ex-Partner könnten wieder auftauchen. Allerdings stellt sich hier oft die Frage, ob diese Menschen noch in unser Leben passen, und vergessen wir bei der rückläufigen Venus nicht, dass der „Ex“ ex ist aus einem Grund. Am 14.05. wird Jupiter rückläufig, und da Jupiter das große Glück, Geld und Gerechtigkeit symbolisiert, zeigt sich jetzt in diesen Bereichen eine kleine Rückwärtstendenz in unserem Leben. Nicht verzagen bitte, diese Konstellation ist handhabbar, doch wir müssen uns darauf einstellen, dass etwa Gerichtsprozesse jetzt sehr langsam verlaufen, Garantien nicht einfach eingefordert werden können, oder finanzielle Rückgänge zu verzeichnen sind.

Nichtsdestotrotz kündigt der rückläufige Jupiter auch eine besinnliche Zeit an, in der man über die Weichenstellung nachdenken kann, um sein eigenes Leben nach einer Art Re-Set wieder auf die richtige, erfolgreiche Bahn zu bringen. Am 20.05. geschieht der Zeichenwechsel: Sonne im Zwilling bedeutet in den folgenden vier Wochen eine massive Betonung des individuellen, Intellektuellen und der Neugier, die sich auf alle Bereiche – Beruf und Privates – ausdehnen kann. Jetzt ist die Zeit angebrochen, in der neue Erfahrungen und Entdeckungen gemacht werden können, auch unerwartete Bekanntschaften können in unser Leben treten.



Am 22.05. steht Merkur in Konjunktion zur Venus und macht uns zudem besonders redegewandt und eloquent in der Liebe (Venus), so dass wir heute einen Partner – vielleicht nicht fürs Leben, aber für die kommende Zeit – mit unseren klugen Worten gewinnen können. Außerdem ist dieser Tag auch optimal für Versteigerungen und Auktionen geeignet, denn die Merkur-Venus bedeutet stets auch schnelles Geschäft. Ebenfalls am 22.05. befindet sich Merkur im Quadrat zu Neptun – lassen wir uns von unserem Verstand (Merkur) leiten und nicht von unseren unterbewussten Sehnsüchten (Neptun), und vermeiden wir vor allem jede Sucht.

Am 22.05. ist Neumond  ab 19.39 Uhr mit Sonne und Mond auf 2°05` im Zwilling: eine Phase, in der die angespannten Kräfte des Vollfrühling einmal richtig nach Erholung trachten, und diese auch finden. Vor allem intellektuelle Erholung, durch Meditation in freier Natur, ist unter diesem Aspekt perfekt geeignet, um das eigene seelische Gleichgewicht wieder zu finden. Am 28.05. wechselt Merkur in den Krebs und macht unsere Kommunikation gemeinschaftlicher statt auf Einzelinteressen hin gerichtet, es kommt das Gefühl (Krebs) zum verstandesbetonten Ego (Merkur), und dadurch können viele Stolpersteine, beruflich und privat, mit einer Versöhnung aus dem Weg geräumt werden…



Favoriten öffnenX