Freie Berater (38) Saraphina Valerie Sonja Aurelia Lisa Svarama Angelika Melania Kareena Sissy Alexa Sarina Trice Petra Antonia Hanna Thara Davina Aileen Reika Bianka Anna Amrit Bea Bettina Jenny Aurid Iris Aloisia Mary Pema Melly Edith Leon Chasya Leonie Danielle Rena
Berater im Gespräch (13) Eva Sally Annika Victoria Celina Lena Karaly Isfahan Arlett Vanessa Elea Selma Diluna
Berater werden gerufen

» mehr Berater anzeigen... «



Monatshoroskop Februar 2015


Bild Widder Bild Stier Bild Zwilling Bild Krebs Bild Loewe Bild Jungfrau Bild Waage Bild Skorpion Bild Schuetze Bild Steinbock Bild Wassermann Bild Fische
Klicken Sie auf Ihr Sternzeichen

Sternzeichen: Widder ( 21.03. - 20.04. )

Der Februar ist Ihr Monat, denn mit Mars im Widder ab dem 20.02. ist Ihrer ohnehin schon überschäumenden Energie keine Grenze mehr gesetzt, und Sie fühlen sich so richtig in Ihrem Element. Doch bereits zuvor ist der Februar ein Monat, in dem Sie einmal so richtig aufräumen wollen mit Ihrem Leben - Hindernisse werden einfach beiseite gefegt. Legen Sie sich jedoch ab der vierten Februarwoche nicht allzu sehr mit Autoritäten an, denn Mars im Widder verführt Sie zu Widerspruchsgeist - oder sollen wir besser sagen, Widderspruchsgeist und Widdersinn? Denn besonders diplomatisch können Sie bei dieser Konstellation nicht bleiben, obgleich dies ohnehin schon nicht ihre Vorzugsseite ist. Widder der ersten Dekade sind in diesem Monat besonders leidenschaftlich, aber so manches steigt ihnen auch zu Kopf - Migräne-Gefahr und Erschöpfungsrisiko drohen, wenn Sie sich nicht endlich etwas schonen. Mit Venus im Widder ab dem 20.02. jedoch kann sich die Liebste oder der Liebste auf stürmische Tage, Nächte und nochmals Tage freuen, denn Sie wollen Ihre Leidenschaft voll ausleben. Schallschutz ist anzuraten!



Bild Sternzeichen Widder
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Widder
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Widderfrau und die Liebe
Die Widderfrau und ihr Look
Widder und die Spiritualität

Sternzeichen: Stier ( 21.04. - 21.05 )

Mit diesem Februar werden Sie zu kämpfen haben, denn die Konstellationen am Sternenhimmel entsprechen so gar nicht Ihrer äußerst bedächtigen und besitzstandwahrenden Natur. Es könnten in der ersten Februarhälfte zwar einige unerwartete Gewinne und Beförderungen und gute Gelegenheiten im Beruf auf Sie zukommen, die Sie als echter Stier natürlich von der materiellen Seite auffassen und sehr zu schätzen wissen. Doch schon der Vollmond am 04.02. macht Ihnen zu schaffen, da die spirituellen Themen des Wassermanns - Aufbrechen von alten Ordnungen - Sie im Grund ängstigen. Ihr Verhältnis zu Familie, Freunden und so genannten alten Bekannten wird auf den Prüfstand gestellt, was Ihnen erfahrungsgemäß schwer fällt. Stiere der ersten und zweiten Dekade müssen im Wassermann-Monat das Thema "Loslassen" - und sei es nur ideell von alten Irrtümern - lernen, und das fällt dem Sternzeichen, das für das "Haben" geboren ist, mehr als schwer. Und mit Mars und Venus im Widder ab der letzten Februarwoche müssen Sie endlich Farbe bekennen, was Ihre Partnerschaft angeht - doch Sie sehen am liebsten Rot?



Bild Sternzeichen Stier
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Stier
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Stierfrau und die Liebe
Die Stierfrau und ihr Look
Stier und die Spiritualität

Sternzeichen: Zwillinge ( 22.05. - 21.06 )

In diesem Monat müssen Sie über den eigenen Schatten springen, und das fällt Ihnen nicht gerade leicht, denn Sie haben bekanntlich zwei. Als echtes Luft- und Doppelzeichen profitieren Sie vom Luftzeichen Wassermann, das noch bis zum 19.02. herrscht - alle Formen von Kommunikation, alle Botengänge, Treffen, Gespräche, Begegnungen und wichtigen Emails und Briefe sollten Ihnen jetzt gelingen und auch terminlich fliegend schnell von der Hand gehen. Auch der direktläufige Merkur - Ihr Geburtsherrscher - ab dem 11.02. macht Ihnen die längst notwendigen Aussprachen angenehm leicht, so dass Sie endlich sagen können, was Sie schon lange im Innern bewegt. Nutzen Sie die Zeit, sich nicht länger um diesen einen Termin (Sie wissen schon) herumzudrücken und ziehen Sie es endlich durch. Der direktläufige Merkur kann Ihnen auch die Gelegenheit bieten, endlich eine verfahrene Situation wieder gerade zu rücken. Doch schieben Sie es nicht zu lange auf - mit Mars im Widder schießen Sie über Ihr Ziel hinaus. Berufliche Gespräche besser auf die Monatsmitte verlegen.



Bild Sternzeichen Zwillinge
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Zwillinge
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Zwillingefrau und die Liebe
Die Zwillingefrau und ihr Look
Zwillinge und die Spiritualität

Sternzeichen: Krebs ( 22.06. - 22.07. )

Der Krebs könnte sich im Februar etwas verloren fühlen, sind doch die astrologischen Hauptthemen dieses Monats - Selbstfindung, Freiheitsstreben und Widerspruch gegen Strukturen und Autoritäten - eigentlich so gar keine Krebs-Themen. Einfallsreich und anpassungsfähig, wie Sie sind, werden Sie versuchen, mit den Herausforderungen dieses Monats zu leben und auch den Überraschungen in Liebe und Beruf, die spätestens ab der Monatsmitte auf Sie zukommen, eine positive Seite abzugewinnen. Der ersten Krebs-Dekade, die noch etwas Zwilling-Einfluss hat, fällt dieser Anpassungsprozess leichter, und unerwartete Glücksfälle können sich einstellen. Doch bereits der Vollmond am 04.02. macht Ihnen zu schaffen, und der Neumond am 19.02. gibt Ihnen das Gefühl, energetisch ausgepowert zu sein. Hören Sie auf Ihren Körper: ruhen Sie sich aus und gönnen Sie sich hin und wieder eine Auszeit, genügend Vitamine und einen "Seelentröster", der Ihr empfindsames Ego etwas streichelt.



Bild Sternzeichen Krebs
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Krebs
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Krebsfrau und die Liebe
Die Krebsfrau und ihr Look
Krebs und die Spiritualität

Sternzeichen: Löwe ( 23.07 - 22.08 )

In diesem Februar geht es ans Eingemachte, und das besteht selbst bei dem prestigeträchtigen Löwen nicht nur aus einer Batterie Kaviar (malassol, versteht sich) und einigen Flaschen besten Champagners. Der Mond im Löwen gleich zu Monatsbeginn macht Sie nachdenklich und lässt Sie an schmerzliche, längst vergessen geglaubte Ereignisse aus Ihrer Kindheit und Jugend denken, an die verflossene Liebe, an die Kränkung im Beruf. Einiges Schmerzhaftes steht plötzlich wieder auf und führt Sie in die von Ihnen eher gemiedene Sphäre der Melancholie. Löwen der zweiten und dritten Dekade müssen sich von Familie und Kollegen den Vorwurf gefallen lassen, sie seien plötzlich ganz anders als sonst. Doch als echtes Sonnenzeichen rappeln Sie sich wieder auf und starten zur Monatsmitte voll durch - so sehr, dass Sie sich ab der dritten Februarwoche schon etwas bremsen müssen, denn dann verspüren Sie den Drang, allen, die Sie einschränken, deutlich die Meinung zu sagen. Brüllen Sie sanft, lieber Löwe. Denn im Grund mag Sie doch jeder gern, und das wissen Sie.



Bild Sternzeichen Löwe
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Löwe
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Löwefrau und die Liebe
Die Löwefrau und ihr Look
Löwe und die Spiritualität

Sternzeichen: Jungfrau ( 23.08 - 22.09 )

Bis zum 11.02. sollte dieser Februar für Sie ein sehr ruhiger Monat werden, zumal Sie als pflichtbewusste Jungfrau die allgegenwärtige Spaßgesellschaft des Faschingstreibens eher mit gewohnt kritischen Augen sehen und all dem nur wenig abgewinnen. Aber dann geht es richtig los. Der direktläufige Merkur ab dem 11.02. schafft Ordnung in Ihren Aktenbergen (ja, auch Sie haben noch etwas aufzuräumen, Miss Moneypenny) und Sie laden sich selbst bald so viel Arbeit auf, dass Sie nicht mehr wissen, wie man Freizeit eigentlich buchstabiert. Auch fühlen Sie sich vom regierenden Wassermann zuweilen gereizt, endlich einmal etwas Neues auszuprobieren und ungewohnte Wege im Beruf und in der Liebe zu gehen - unerhört für das bisher brave Musterkind des Tierkreises. Achten Sie jedoch ab der vierten Februarwoche besonders auf Ihre Gesundheit. Ihrem zarten Naturell bekommt der starke, dynamische Einfluss von Mars und Venus im Widder ab dem 20.02. gar nicht und Sie sehnen sich nach stilleren Zeiten. Die werden kommen, auch für die Jungfrau - doch nicht so bald.



Bild Sternzeichen Jungfrau
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Jungfrau
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Jungfraufrau und die Liebe
Die Jungfraufrau und ihr Look
Jungfrau und die Spiritualität

Sternzeichen: Waage ( 23.09. - 22.10. )

Das ist ein äußerst interessanter Monat für Sie, der besonders stark mit Ihrer Selbsterkenntnis verbunden ist. In diesem Monat können Sie mehr über sich selbst erfahren und die Begrenzungen Ihres bisherigen Ichs und Ihrer alten Glaubenssätze sprengen - wenn das nicht mal ein schönes Motto für den Wassermann-Monat ist! Mit dem Neumond im Wassermann werden Sie - ungewöhnlich für ein geselliges Zeichen wie die Waage - vorübergehend zum Eremiten und ziehen sich zurück, um über sich und die Welt nachzusinnen. Interessant ist auch der starke Einfluss von Widder - Ihrem astrologischen Opponenten - ab der vierten Februarwoche. Sie werden sich selbst im Spiegel Ihres Partner, Ihrer Kollegen und Familie erkennen, und Sie werden Streit erleben, der zu Verbesserungen führt. Das Mars-Klima ab dem 20.02. kann zu heftigen Auseinandersetzungen führen, die Sie jedoch - als der geborene Diplomat des Tierkreises - mit Eleganz wieder zur Versöhnung führen und harmonisch ausklingen lassen. Alles in allem ist dieser Februar ein Monat, in dem Sie über sich selbst hinauswachsen können. Graziös, wie Sie sind.



Bild Sternzeichen Waage
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Waage
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Waagefrau und die Liebe
Die Waagefrau und ihr Look
Waage und die Spiritualität

Sternzeichen: Skorpion ( 23.10 - 22.11 )

Das ist die Zeit des Gerichts, lieber Skorpion: wem auch immer Sie weh getan haben, er wird Sie in diesem Monat mit Ihrem Fehlverhalten konfrontieren, und das Gesetz des Karmas wird Sie einholen. Vielleicht tun Sie?s auch selbst, denn zur Selbsthinterfragung bis hin zur regelrechten Selbstkasteiung haben Sie bekanntlich Talent. Der Neumond am 19.02. ist ein Stichtag für Sie (oder, wie wir Sie kennen, eher eine Stichnacht), denn hier geht es mit Sonne und Mond im Veränderungs-Zeichen Wassermann um all die alten Strukturen, die Sie schon immer loswerden wollten. Befreien Sie sich endlich von diesem Ballast, denn Ihr spirituelles Motto ist ohnehin "stirb und werde". Ab der dritten Februarwoche ist frischer Wind in Ihrer Beziehung angesagt, denn da getrauen Sie sich einmal, alte Geheimnisse zu lüften - was für Sie als Skorpion ja eigentlich ein Sakrileg ist - und Ihrem Partner Ihre innersten Wünsche mitzuteilen. Die sind feurig, mit Widder-Energie aufgeladen, und verführerisch.



Bild Sternzeichen Skorpion
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Skorpion
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Skorpionfrau und die Liebe
Die Skorpionfrau und ihr Look
Skorpion und die Spiritualität

Sternzeichen: Schütze ( 23.11. - 20.12 )

Jetzt haben Sie keine Ausrede mehr, die Sterne sind mit Ihnen. Alles, was Sie sich in Beruf und Partnerschaft vornehmen, gelingt Ihnen jetzt mit einem Turboantrieb der Sterne. Eine Fortbildung? Geschenkt. Ein neues Haus? Sofort. Der tolle Job? Schon in der Tasche. Ein Kind? Kaufen sie schon mal die Wiege. Aber wie wir Sie kennen, wollen Sie bei so viel Glück gern ausbüchsen - pardon: eine Auszeit nehmen, kurz verreisen oder beruflich ein sabbatical pflegen. Wie war das noch mit dem Kurztrip nach Paris oder der Praktikumszeit in Melbourne? In diesem Monat können Sie endlich Ihr Fernweh voll umsetzen, denn der Wassermann unterstützt Sie noch bis zum 19.02. in allen Aktivitäten, die Sie weit weg führen von zuhause. Doch dort gilt es auch mal aufzuräumen. Mit Venus im Widder ab dem 20.02. ist Ihre Liebe auf dem Prüfstand: entweder verfestigt sich Ihre Beziehung, vielleicht für immer, oder das Thema Trennung steht wieder auf dem Tapet. Laufen Sie nicht davon - gehen Sie mit der Energie und lassen Sie sich darin unterstützen, bessere Bedingungen zu schaffen.



Bild Sternzeichen Schütze
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Schütze
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Schützefrau und die Liebe
Die Schützefrau und ihr Look
Schütze und die Spiritualität

Sternzeichen: Steinbock ( 21.12. - 19.01 )

Gönnen Sie sich Luxus, im Februar 2015 brauchen Sie ihn. Und leisten können Sie ihn sich sowieso, denn der direktläufige Merkur, den Sie spätestens ab der Monatsmitte verspüren, bringt Ihre Finanzen kräftig in Schwung. Insbesondere Steinböcke der ersten Dekade können jetzt ihren Geldspeicher füllen. Jedoch könnte es auf Führungsebene Konflikte mit Vorgesetzten oder Kollegen geben - man hört plötzlich nicht mehr auf Ihre Autorität und stellt stattdessen alles in Frage. Für einen echten Steinbock ist das eine harte Nuss, denn ein Widerstand gegen die Obrigkeit (gegen die eigene, wohlgemerkt) ist für ihn nur schwer zu verkraften. Und der freiheitsliebende Wassermann, dessen Einfluss noch bis zum Ende der dritten Februarwoche zu spüren ist, lässt verkrustete Strukturen rapide aufbrechen - auch in Ihrer Beziehung. Plötzlich verstehen Sie Ihren Partner nicht mehr, denn der erwartet Dinge von Ihnen, die es in den letzten hundert Jahren nicht gegeben hat (so was aber auch!). Wie war das nochmal mit dem Rollentausch, dem Paar-Ratgeberbuch oder der Eheberatung??



Bild Sternzeichen Steinbock
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Steinbock
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Steinbockfrau und die Liebe
Die Steinbockfrau und ihr Look
Steinbock und die Spiritualität

Sternzeichen: Wassermann ( 20.01 - 18.02 )

Das ist Ihr Geburtsmonat, und Sie spüren Aufwind während "Ihrer" Wochen. Doch ganz ungetrübt ist die Freude nicht: zwischen Vollmond (04.02.) und Neumond (19.02.) haben Sie einige alte Brocken aus Ihrer Vergangenheit wegzuräumen, um wirklich Platz für Neues zu schaffen. Sie erinnern sich, dass Sie schon sehr oft angeeckt sind mit Ihrer freiheitsbetonten, offenen und fortschrittlichen Art. Allzu oft haben engstirnige Zeitgenossen Sie gebremst. Das lassen Sie sich nicht mehr gefallen: Uranus gibt Ihnen viel Stärke. Im Beruf können Sie jetzt Außerordentliches leisten, denn Ihr Gespür fürs Geschäft, gepaart mit Ihren guten Ideen, bringt kreativen Schwung in festgefahrene Muster und die ein oder andere einträgliche Beschäftigung. Aber ein Auf und Ab Ihrer Motivation und auch Ihrer gesundheitlichen Verfassung mahnt Sie, bei all dem natürlichen Optimismus, der Ihnen zu Eigen ist, etwas kürzer zu treten. Am Monatsende ist dann zur Abwechslung wieder Auspowern angesagt, mit viel Sport. Auch ein neuer Flirt ist drin. Aber bei Ihnen sowieso, dem routinierten - und bezaubernd flatterhaften - Charmeur des Zodiaks?



Bild Sternzeichen Wassermann
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Wassermann
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Wassermannfrau und die Liebe
Die Wassermannfrau und ihr Look
Wassermann und die Spiritualität

Sternzeichen: Fische ( 19.02 - 20.03 )

Im Februar wird das Fische-Seelchen auf die Probe gestellt, denn obwohl sein Zeichen ab dem 19.02. den Sternenhimmel beherrscht, gibt es bis dahin noch zwei Dinge zu lernen: Loslassen - besonders um den Vollmond herum - und Ordnung schaffen - spätestens ab dem 11.02., wenn der Merkur wieder direkt läuft und alte Hindernisse vergessen sind. Beides, Loslassen und Aufräumen, sind für den wahren Fisch, der sich allzu gern um eine klare Aussprache drückt und alles festhalten will, sehr schwierige Unterfangen. Dennoch wird sich am Ende des Monats die Mühe lohnen. Im Beruf hat man Ihre eifrige Bemühtheit um Vertrauen und beste Erfolge längst wahrgenommen und könnte Ihnen eine neue Position, oder einen zusätzlichen Aufgabenbereich anbieten. Spirituell wachsen Sie über sich hinaus. Lediglich die Fische der dritten Dekade sollten aufpassen, dass eine ungewohnte Dynamik in ihrem Innern Sie nicht allzu sehr aufwühlt und eine Unruhe in ihr Leben bringt (das ist der Widder-Einfluss, der sich hier bemerkbar macht). Doch der Übergang in Ihr Sonnenzeichen Fische wird vieles richten und wieder Harmonie in Ihr Dasein bringen - vorausgesetzt, Sie haben zuvor brav Ihre astrologischen Hausaufgaben gemacht.

Bild Sternzeichen Fische
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Fische
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Fischefrau und die Liebe
Die Fischefrau und ihr Look
Fische und die Spiritualität