Freie Berater Medusa Lilly Karaly Angela Lena Bianka Pema Thara Antonia Jenny Rena Victoria Anna Aileen Anita
Berater im Gespräch Andrea Fiona Helena Saraphina
Berater wird gerufen

» mehr Berater anzeigen... «

Monatshoroskop Januar 2016


Bild Widder Bild Stier Bild Zwilling Bild Krebs Bild Loewe Bild Jungfrau Bild Waage Bild Skorpion Bild Schuetze Bild Steinbock Bild Wassermann Bild Fische
Klicken Sie auf Ihr Sternzeichen

Horoskop Januar 2016 Widder

Liebe: Der Widder hat gleich ab dem 03.01., wenn Mars in den Skorpion wechselt, eine feurige Steigerung seiner Liebeskraft zu erwarten. Mars im Skorpion bedeutet generell Machtkämpfe in der Beziehung, aber auch ein Ausleben geheimer Fantasien, und natürlich viel erotisches Feuer. Es wird also gemütlich-ungemütlich, und die romantischen Abende am Kamin sind vorerst vorbei – packen Sie lieber Handschellen ein… Doch auch die intellektuelle und emotionale Seite der Beziehung wird mit Mars im Skorpion besonders betont, denn jetzt werden Bedürfnisse radikal zur Sprache gebracht, und es gibt keine Kompromisse in der Partnerschaft. Bis zum 23.01., dann wechselt Venus in den Steinbock, und es geht nüchterner zu.

Beruf: Sie sollten alle Ihre guten Ideen für 2016 bis zum 08.01. unter Dach und Fach gebracht haben – schwierig, weil viele Menschen Ferien haben, doch die Sterne sehen es so – da der Glücksplanet Jupiter am 08.01. rückläufig wird und das berufliche Vorankommen blockiert. Sichern Sie sich gut ab, bereiten Sie sich optimal vor und erwarten Sie ab der zweiten Januarwoche keine Wunder im Beruf..

Gesundheit: Die Sterne sehen einen bewegten Trend für die Gesundheit des Widders vor, der sich durch die vielen rückläufigen Planetenbewegungen in der zweiten und dritten Woche ausgebremst fühlt- und das schlägt oft auf die Psyche. Vorsicht: Der Vollmond am 24.01. kann energetische Konflikte für die Feuerzeichen bringen.

Spirituelles: Der Engel Hariel gibt Ihnen Durchhaltevermögen.





Bild Sternzeichen Widder
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Widder
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Widderfrau und die Liebe
Die Widderfrau und ihr Look
Widder und die Spiritualität

Horoskop Januar 2016 Stier

Liebe: Für den Stier fängt das Jahr 2016 in der Liebe sehr kurzweilig an: mit Merkur im Wassermann ab dem 02.01. wollen Sie plötzlich diskutieren und Ihr Partner ist erstaunt, was da so alles zur Sprache kommen möchte bei Ihnen. Sie waren lange Zeit eher zugeknöpft in der Liebe, und es wirkt fast so, als ob nun der berühmte Knoten geplatzt ist und Sie endlich offen über Ihre Wünsche in der Beziehung, im Alltag, im Liebesleben und im Umgang mit den Kindern und Schwiegereltern sprechen. Gut so, lieber Stier! Ab der zweiten Woche haben Sie den Bogen raus, wie Sie durch geschicktes Taktieren bekommen, was Sie schon immer wollten. Das ist auch besser so, denn der rückläufige Merkur ab dem 05.01. macht „Nachverhandlungen“ in der Liebe schwer.

Beruf: Hoffentlich haben Sie sich gut erholt über die Feiertage, denn im Job geht es gleich zu Monatsanfang richtig los: der rückläufige Merkur – schon ein Spielverderber in der Liebe – macht berufliche Verhandlungen schwierig, und Kommunikationsprobleme können auftreten. Ab dem 24.01., wenn Venus im kühlen Steinbock steht, sortieren Sie Rechnungen, dieses Jahr jedoch mit der Chance, endlich mehr Ordnung in Ihre Finanzen zu bringen. Das ist doch was.

Gesundheit: Die gesundheitliche Tendenz ist gut, wenn Sie sich um Neumond im Steinbock (10.01.) körperlich und seelisch schonen.

Spirituelles: Pahaliah ist der Engel, der Ihnen das Göttliche im Alltag erschließt – ein Thema für all die, die an ihrem Schicksal zweifeln.





Bild Sternzeichen Stier
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Stier
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Stierfrau und die Liebe
Die Stierfrau und ihr Look
Stier und die Spiritualität

Horoskop Januar 2016 Zwillinge

>Liebe: Nein, behalten Sie jetzt nicht Recht um jeden Preis – versuchen Sie es gar nicht erst. Ihr Geburtsplanet Merkur ist ab dem 05.01. rückläufig, und das heißt, dass Sie sich nicht wie sonst durch kluge Worte und gute Argumente bei jedermann in Gunst setzen können. Auch Ihr Partner könnte Bilanz ziehen – Liebesplanet Venus im Steinbock ab dem 24.01. verheißt nicht Kuschelstunden, sondern eine Pro-und-Contra-Liste in der Beziehung. Sorgen Sie rechtzeitig dafür, dass Sie für Ihren Liebsten/ Ihre Liebste auf der Pro-Seite stehen, sonst könnte es Frustrationen und Komplikationen geben….

Beruf: Der Januar ist für den Zwilling die Phase des Überlegens und Planens im Beruf – durchstarten können Sie später. Machen Sie sich darauf gefasst, dass man Sie missverstehen könnte, und lassen Sie sich auf keine waghalsigen Spekulationen ein, die man Ihnen anbietet: mit dem Glücksplanet Jupiter in der Blockade würde es für Sie nur zu Geldverlust, statt zu Gewinn führen. Kleine Brötchen backen, aber die große Geschäftsidee richtig austüfteln, mit dem beginnenden Organisator Steinbock ab dem 23.01. ist die richtige Devise.

Gesundheit: Die astrologischen Wechsel irritieren Ihr empfindliches Nervensystem – suchen Sie sich ein kreatives Hobby zum Ausgleich.

Spirituelles: Nelekael ist der Engel der Mathematik und der exakten Wissenschaften, und er hilft dem zerstreuten Zwilling einmal mehr, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.





Bild Sternzeichen Zwillinge
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Zwillinge
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Zwillingefrau und die Liebe
Die Zwillingefrau und ihr Look
Zwillinge und die Spiritualität

Horoskop Januar 2016 Krebs

Liebe: Mit Mars im Skorpion ab dem 03.01. wird der scheue Krebs mutig und fordert seinen Partner zu Höchstleistungen heraus, auch im Bett. Allerdings ist der weitere Verlauf des Monats mit vielen Spannungen blockiert, da der rückläufige Merkur (ab dem 05.01.) und der rückläufige Jupiter (ab dem 08.01.) die Verständigung, vor allem mit Männern, erschweren. Wenn Sie sich fragen, warum „er“ nicht anruft, oder warum „er“ Sie immer missversteht und Ihnen das Wort umdreht – es liegt jetzt an den Planeten. Erzwingen Sie nichts, es kommen definitiv wieder bessere Tage für die Zweisamkeit.

Beruf: Der Krebs war sehr fleißig und zielstrebig in den vergangenen Monaten, und das zahlt sich 2016 beruflich aus. Allerdings wird es keine Überraschungserfolge im Januar geben, eher ein buchhalterisch anmutendes Aufarbeiten und eine Wiederkehr alter Themen. Da ist noch die alte Akte, die nicht abgearbeitet ist, das aufgeschobene Telefonat, die E-Mail-Korrespondenz. Vorsicht bei Investitionen am Monatsende, es könnten größere Ausgaben auf Sie zukommen.

Gesundheit: Der spannungsgeladene Neumond im Steinbock am 10.01. lässt Sie gesundheitlich etwas in den Seilen hängen, denn die Saturn-Themen um Erbe, Alter und Familie liegen Ihnen ganz und gar nicht. Gut ausschlafen und ein kräftigendes Vitamin-Tonikum trinken…

Spirituelles: Kevakia ist der Engel, der Ihnen jetzt Sanftmut gibt und die Gelassenheit, die Dinge so hinzunehmen, wie sie sind.





Bild Sternzeichen Krebs
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Krebs
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Krebsfrau und die Liebe
Die Krebsfrau und ihr Look
Krebs und die Spiritualität

Horoskop Januar 2016 Löwe

Liebe: Ein Bindungsmonat ist der Januar nicht für Sie, und auch wenn Sie im beginnenden Wassermann – ab dem 20.01. – die Flirt-Fühler ausstrecken und tatsächlich beachtlichen Charme entwickeln, ist doch nicht mehr als eine kleine Affäre möglich. Jetzt gilt es für ungebundene Löwen erst einmal, sich mit dem eigenen Innern auseinanderzusetzen. Gebundene Löwen treffen mit ihrem Partner jetzt Entscheidungen, die einige Tragweite haben und genaue Planung verlangen, wie ein Eigenheim, die Ausbildung der Kinder, die Investition, Unterstützung von Verwandten. Venus im Steinbock ab dem 24.01. macht alle Familien-Themen präsent – nicht nur die guten.

Beruf: Sie sind es gewohnt, mit dem Cäsaren-Motto „veni, vidi, vici“ (ich kam, sah und siegte) die Arbeitswelt zu erobern, doch gleich zu Jahresanfang 2016 kracht es gewaltig: Mars im Skorpion macht Sie allergisch gegen Führungspersonen, und wenn Sie nicht selbst Chef sind, sondern einen Chef haben, wird es Spannungen und Macht-Allüren geben. Werfen Sie jetzt bitte nicht hin, denn die Sterne prognostizieren einen eher sparsamen Trend, mit allen Planeten, die für Geld und Kariere stehen, kurzfristig auf dem Rückwärtsgleis.

Gesundheit: Sie sind so gern an oberster Stelle, doch Ihr Herz soll auch mitmachen: gönnen Sie sich etwas Ruhe und Erholung bei all den astrologischen Blockaden, die Sie ärgern, zumindest bis zum Zeichenwechsel in den optimistischen Wassermann am 20.01..

Spirituelles: Lauviah ist der Engel, der Ihnen jetzt Geduld beibringt.





Bild Sternzeichen Löwe
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Löwe
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Löwefrau und die Liebe
Die Löwefrau und ihr Look
Löwe und die Spiritualität

Horoskop Januar 2016 Jungfrau

Liebe: Sie haben noch Altlasten aus 2015, liebe Jungfrau. Ihr Partner erwartet mehr von Ihnen, als Sie ihm geben können oder wollen, und der Mars-Aspekt im Skorpion macht ihn fordernder, rücksichtsloser. Sie Ihrerseits haben schlechte Karten, wenn Sie sich jetzt auf Ihren astrologischen Trumpf, Intellekt und Rednergabe, zurückziehen möchten, denn der rückläufige Merkur ab dem 05.01. erschwert partnerschaftliche Unterredungen. Entweder halten Sie ihr klärendes Gespräch gleich an Sylvester/Neujahr ab – oder besser bis zum Monatsende gar nicht. Flirtchancen: erst ab Januarende.

Beruf: Zickzackkurs im Beruf. Ab dem Neumond am 10.01., wenn Sonne und Mond im verwandten Zeichen Steinbock stehen, fühlen Sie sich etwas erleichtert von den Turbulenzen der ersten Tage im neuen Jahr und können beruflich wieder tun, was Sie am besten können: organisieren, rechnen, planen, kalkulieren – und für andere mitdenken. Ihre Kollegen oder Ihr Chef könnten Ihnen ab dem 20.01. etwas konfus vorkommen, aufgrund der Sonne im Wassermann. Das quirlige Tempo geht noch drei Wochen lang so weiter....

Gesundheit: Machen Sie jetzt alle nötigen Vorsorgeuntersuchungen für das neue Jahr, und planen Sie an Neumond (10.01.) und Vollmond (24.01.) eine Saftkur ein – Ihr Körper wird es Ihnen danken.

Spirituelles: Der Engel Mahasiah wirkt jetzt fein, aber durchdringend an Ihrem Glauben an sich selbst und Ihrem unbedingten Erfolg.





Bild Sternzeichen Jungfrau
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Jungfrau
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Jungfraufrau und die Liebe
Die Jungfraufrau und ihr Look
Jungfrau und die Spiritualität

Horoskop Januar 2016 Waage

Liebe: Zu Beginn des Januars macht Ihnen das unschöne Thema Macht – forciert durch die allgemeine Mars-Tendenz und Mars im Skorpion im Speziellen – sehr zu schaffen, und der rückläufige Jupiter zerstört einige Ihrer Hoffnungen auf den oder die Liebste. Das bringt Ihre Waagschalen ganz schön aus dem Gleichgewicht, denn Sie sind sanfte Tonarten in der Liebe gewohnt, von denen es in diesem Monat leider nicht viele gibt. Sie werfen Ihrem Partner vor, egoistisch zu sein, und vielleicht liebäugeln Sie selbst mit anderen, aus Frust. Ab dem 25.01., wenn Merkur wieder direktläufig wird, sind Ihre Kommunikationsprobleme in der Liebe behoben. Vorerst.

Beruf: Zu Beginn des Januars sind Ihre Energien etwas gebremst, und Missverständnisse machen sich schnell breit: agieren Sie taktvoller und sprechen Sie bitte unmissverständlich, der Andere wird gerade jetzt nicht Ihre Gedanken lesen können. Ab dem 24.01., mit Vollmond im Wassermann, sind Ihre kreativen Ideen wieder gefragt. Ja, Sie können es noch: überzeugen, brillieren, Chef und Kunden „verführen“. Doch übertreiben Sie nicht. Und geben Sie bitte nicht zu viel aus für Frust-Käufe, denn die kämen Sie in diesem Monat teuer zu stehen.

Gesundheit: Die Waage-Geborenen haben in diesem Januar Visionen und mystische Ahnungen – stillen Sie Ihren Wissensdurst zur Spiritualität auf Seminaren, in Kursen und Fortbildungen.

Spirituelles: Vehujah ist der Engel, der Ihnen jetzt Aufschwung gibt.





Bild Sternzeichen Waage
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Waage
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Waagefrau und die Liebe
Die Waagefrau und ihr Look
Waage und die Spiritualität

Horoskop Januar 2016 Skorpion

Liebe: In der ersten Monatshälfte wollen Sie Ihren Partner festlegen, auch emotionale Erpressung ist möglich, denn Sie machen jetzt keine halben Sachen. Doch Hand aufs Herz, lieber Skorpion, ist eine Friedensstiftung mit dem geliebten Partner wirklich eine „halbe Sache“? Sie werden mit Sonne im Wassermann ab dem 20.01. lernen, fairer zu diskutieren und Ihrem Partner in der Liebe genug Freiraum zu bieten. Wenn Sie Single sind: beste Flirt-Chancen ab dem 24.01.

Beruf: Keine Experimente! Auch wenn Sie zu Jahresbeginn der Meinung sind, die Welt aus den Angeln heben und Geschichte schreiben zu wollen zu wollen – zumindest beruflich, bremsen Sie die rückläufigen Planeten Merkur und Jupiter doch spätestens in der zweiten Woche erheblich aus. Sie sollten jetzt wenig ausgeben und den großen Karriere-Coup auf später im Jahr verschieben. Vor allem: werden Sie sich klar darüber, dass „Kommandieren“ keine dauerhafte Tonart im Beruf ist – auch nicht, wenn Sie zufällig Offizier wären...

Gesundheit: Der Skorpion hat ein starkes Immunsystem und läuft nicht Gefahr, erkältungskrank zu werden, doch er ist von den Nerven her geschwächt, und er sollte in der zweiten Monatshälfte viel Wasser trinken und viel schwimmen, um fit zu bleiben.

Spirituelles: Kahetel heißt der hilfreiche Engel, der Ihnen jetzt Ihr verlorenes Gleichgewicht zurückgeben will.





Bild Sternzeichen Skorpion
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Skorpion
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Skorpionfrau und die Liebe
Die Skorpionfrau und ihr Look
Skorpion und die Spiritualität

Horoskop Januar 2016 Schütze

Liebe: Sie diskutieren manchmal lieber über Gott und die Welt, als den lieben Amor zuzulassen, und diese Rede-Lust wird bei Ihnen ab dem 02.01., mit Merkur im Wassermann, noch erhöht. Plötzlich reden Sie sich um Kopf und Kragen, auch in der Liebe, und charmieren überall. Vorsicht: wenn Sie gebunden sind und eine Affäre haben, wird es jetzt nicht geheim bleiben – Sie verplappern sich. Wenn Sie jedoch gebunden und treu sind, steht Ihnen eine kleine Warnung ins Haus, denn es geht in diesem Januar einmal wieder um die Rollen- und Machtverteilung in der Beziehung. Ab dem Wassermann (20.01.) wollen Sie mit Ihrem Liebsten/ Ihrer Liebsten verreisen, was eine ganz ausgezeichnete Idee ist: ein Tapetenwechsel tut der Beziehung gut.

Beruf: Ihr Geburtsplanet Jupiter wird ab dem 08.01. rückläufig, und das bedeutet, Ihr fröhlicher Vorwärtskurs im Job wird erst einmal blockiert und berufliche Pläne sollten auf später verschoben werden. Auch das Geld fließt nicht so reichlich und mühelos, wie Sie das gewohnt sind – Venus im Steinbock ab dem 23.01. steht für Reparaturen im Haus, die gewaltig in die Kosten gehen können.

Gesundheit: Zwischen dem 08.01. und dem 20.01. erleben Sie eine Phase gebremster Energie, und Sie könnten zur Überkompensation neigen – nach dem Motto „jetzt erst recht“. Bleiben Sie vernünftig.

Spirituelles: Menadel zeigt Ihnen, dass man mit wenig glücklich sein kann – eine ganz ungewöhnliche Lektion für den Schützen.





Bild Sternzeichen Schütze
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Schütze
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Schützefrau und die Liebe
Die Schützefrau und ihr Look
Schütze und die Spiritualität

Horoskop Januar 2016 Steinbock

Liebe: Der Januar ist „ihr“ Monat, lieber Steinbock, auch wenn die planetarischen Konstellationen erst einmal andere Akzente setzen und es mit der schwierigen Merkur-Konstellation in der ersten Monatshälfte einige Kommunikationsprobleme in der Liebe geben könnte. Spätestens mit der Venus im Steinbock ab dem 23.01. werden Sie zwar nicht die verführerische Göttin im Seidennachthemd, denn die Rolle liegt Ihnen nicht, doch immerhin die Diva im heimischen Schlafzimmer – und „er“ wird Sie verwöhnen wollen. Genießen Sie die schöne Zeit, und verschonen Sie Ihren Partner mit zu viel Kritik.

Beruf: Sie sind sich etwas wert. Fordern Sie im Beruf jetzt ruhig Zugewinne oder Gehaltserhöhungen, doch warten Sie damit, bis der Merkur am 25.01. wieder direktläufig wird – dann finden Sie die besten Argumente. Ein kleines Finanz-Plus sollte jedoch schon zum Monatsende zu verzeichnen sein – das können Sie dann mit dem günstigen Venus-Einfluss, der nicht nur für die Liebe, sondern auch für Geld und Immobilien steht, gewinnbringend anlegen.

Gesundheit: „Ihr“ Neumond am 10.01. ist eine stressreiche Phase und lässt Sie etwas kraftlos werden, und es könnte sein, dass Sie in Ihrer Psyche aufräumen wollen – ein Coaching könnte Ihnen jetzt helfen, besser mit sich umzugehen und die richtigen Wege einzuschlagen.

Spirituelles: Lanoiah ist der – wenig bekannte – Engel, der Ihnen die Güte des Lebens in all seinen schillernden Facetten aufweist.





Bild Sternzeichen Steinbock
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Steinbock
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Steinbockfrau und die Liebe
Die Steinbockfrau und ihr Look
Steinbock und die Spiritualität

Horoskop Januar 2016 Wassermann

Liebe: Sie schlagen noch immer alle Rekorde im Flirten, lieber Wassermann, doch zu Beginn des Januars 2016 wird der Partner eifersüchtig und versteht keinen Spaß mehr. Sei es, dass Sie gebunden sind und Ihr Partner argwöhnt, wo Sie so lange bleiben, oder sei es, dass Sie ein fröhlicher Single sind und die neue Bekanntschaft gleich anfängt, stark zu klammern. Das ist fatal, denn mit Merkur in Ihrem Zeichen ab dem 02.01. sind Sie so richtig in Flirtlaune, und Sie finden Worte, um die ein Casanova verlegen gewesen wäre. Ab dem 05.01., wenn Merkur rückläufig wird, müssen Sie jedoch vorher gemachte Versprechen zurückziehen und es bleibt nur eine Wolke Hoffnung übrig. Verschieben Sie die amouröse Spannung, wenn möglich, besser bis zum 20.01., wenn die Sonne in Ihr Zeichen wechselt – dann ist Ihr Umfeld gnädiger, wenn Sie etwas über die Stränge schlagen...

Beruf: Ach, das Jahr fängt nicht gut an für Sie – Stress mit dem Chef durch den Mars-Einfluss (Sie lassen sich aber auch wirklich gar nichts sagen), und dann sorgt irgendein Fehler oder ein Detail, das Sie in Ihrer unbekümmerten Art übersehen haben, für beruflichen Ärger. Mit der problematischen Merkur- und Jupiter-Konstellation wird man Ihnen minutiös vorrechnen, was Sie wieder falsch gemacht haben, und Ihr Freiheitsdrang schreit dann geradezu danach, aus Trotz alles hinzuwerfen. Tun Sie es nicht, bleiben Sie besonnen.

Gesundheit: Ausgewogene Tendenz. Günstig: Vollmond am 24.01.

Spirituelles: Achaiah ist der Engel, der Ihnen jetzt Bodenhaftung gibt.





Bild Sternzeichen Wassermann
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Wassermann
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Wassermannfrau und die Liebe
Die Wassermannfrau und ihr Look
Wassermann und die Spiritualität

Horoskop Januar 2016 Fische

Liebe: Schenken Sie den schönen Einflüsterungen in der Liebe, die Sie gleich zu Jahresbeginn hören, besser keinen Glauben. Insbesondere zwischen dem 10.01. und dem 23.01. sind Steinbock-Themen angesagt, wie Disziplin (auch in den Träumen), Haushaltung und die rechte Einstellung in der Beziehung. Da werden Sie auf einmal genau aufrechnen, was Ihr Partner für Sie leistet und Sie für ihn, und es könnte sein, dass auf Ihrer Haben-Seite weniger steht als auf der Soll-Seite… Versuchen Sie, Ihre Bedürfnisse adäquat zu formulieren, und schwimmen Sie vor den nun kommenden Auseinandersetzungen nicht davon, denn es könnte Ihnen die Chance bieten, sich erheblich zu verbessern. Und Ihr Selbstbewusstsein aufzupolieren.

Beruf: Sie haben unrealistische Vorstellungen im Job, entweder davon, was Sie wirklich leisten (Sie neigen zur Selbstunterschätzung), oder davon, ob Ihr gegenwärtiger Beruf der richtige für Sie ist. Machen Sie jetzt aber besser keine unüberlegten Schritte, denn Glücksplanet Jupiter ist ab dem 08.01. vorläufig nicht mehr auf Ihrer Seite. Jedoch nutzen Sie den Einfluss von Steinbock – Kalkül – und Wassermann – Innovation – um im Januar mit aller Sorgfalt zu überlegen, wo Sie in den nächsten Jahren wirklich beruflich ankommen wollen.

Gesundheit: Fische-Menschen haben unbegründete Ängste, vor allem beim Mondwechsel am 10.01. und am 24.01. Machen Sie unbedingt etwas, was Ihnen Sicherheit gibt, und sprechen Sie mit Ihrem Partner.

Spirituelles: Auch für Sie ist Engel Kevakia ein Fels in der Brandung.

Bild Sternzeichen Fische
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Fische
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Fischefrau und die Liebe
Die Fischefrau und ihr Look
Fische und die Spiritualität

Favoriten öffnenX