» mehr Berater anzeigen... «

Monatshoroskop März 2019


Bild Widder Bild Stier Bild Zwilling Bild Krebs Bild Loewe Bild Jungfrau Bild Waage Bild Skorpion Bild Schuetze Bild Steinbock Bild Wassermann Bild Fische
Klicken Sie auf Ihr Sternzeichen

Sternzeichen: Widder ( 21.03. - 20.04. )

Liebe: Der 20.03. bringt den Zeichenwechsel: Sonne im Widder bedeutet für Sie volle Strahlkraft in allen Bereichen, besonders in der Liebe! Schon in den ersten drei Monats-Wochen ist die Venus Ihnen besonders wohlgesonnen, denn mit ihrer Stellung im freundlichen und reformerischen Wassermann sorgt sie für Veränderung und ein heiteres Spiel der Abwechslung in der Liebe – etwas, was Sie sehr schätzen, lieber Widder. Und am dem 20.03. wird dann die Liebe aus den Vorwochen, sei es nun ein Abenteuer oder eine feste Bindung, noch etwas seriöser und zugleich aktiver von Ihrem eigenen Zeichen bestrahlt, kurz gesagt: was wollen Sie eigentlich noch?

Beruf: Vorsicht, im Job könnte es Missverständnisse geben, denn durch den rückläufigen Merkur ab dem 05.03. könnten Beschwerden, nervige Alt-Kunden und auch säumige Zahler wieder zum Thema werden. Sie meistern diese Hürden aber mit Bravour, sofern Sie Ihr astro-typisches Temperament, das zum Jähzorn neigt, etwas bremsen können. Denn jetzt heißt es, die Stimmung einfach auszusitzen und auszuhalten, bis die Sterne wieder grünes Licht geben...

Gesundheit: Mit dem 21.03., wenn Venus im Quadrat zu Mars steht, gibt es vermehrt Spannungen, denn jetzt werden die weiblichen und männlichen Aspekte Ihrer Person ins Wanken gebracht – oder stehen im Konflikt miteinander. Das heißt auch, dass Ihre Partnerschaft oder Ihre Gesundheit Schaden nehmen könnte. Passen Sie gut auf sich auf und legen Sie Streit lieber gütlich bei, im Innern und Äußern...

Spirituelles: Der Erzengel Metatron will Ihnen kosmische Flügel wachsen lassen, damit Ihre ambitionierten Pläne gelingen.



Bild Sternzeichen Widder
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Widder
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Widderfrau und die Liebe
Die Widderfrau und ihr Look
Widder und die Spiritualität

Sternzeichen: Stier ( 21.04. - 21.05 )

Liebe: „Alles anders“ lautet die Devise, denn der 01.03. mit Venus Quadrat im Uranus bedeutet, dass Ihr Geburtsstern Venus nun auf einmal auf Fortschritts-Kurs geht. Sei es, dass Ihre Beziehung Ihnen schon lange zu eng wird, oder dass Sie nach etwas Neuem Ausschau halten, jetzt wird es gemacht und das ohne große Bedenken. Und am Ende des Monats fragen sie sich, was von Ihrem Beziehungs-Leben übrig geblieben ist, denn das ist auf einmal ganz anders, aber es hat sich zum Positiven gewandelt, alte Zöpfe wurden abgeschnitten...

Beruf: Auch im Beruf wird jetzt Neuland entdeckt, denn die Sterne haben eine Überraschung für Sie parat: am 06.03. wechselt Uranus in den Stier, was eine Veränderung in allen Bereichen ankündigt. Uranus steht für Reform und Stier für das Solide, Bodenständige: jetzt wird es ein Erdbeben in Ihrem festgefügten Alltag geben, entweder Sie erleben es passiv, oder Sie führen es selbst aktiv herbei, weil Sie schon längst neue Weichen stellen wollten. Fortbildung, Abteilungs-Wechsel, oder der Schritt in die Selbstständigkeit? Mit Uranus im Stier ist alles möglich, und finanziell lohnen wird es sich ohnehin…

Gesundheit: Ihre Gesundheit ist im Frühling immer etwas gefährdet, denn Ihre astro-typische Schwachstelle ist Hals und Nacken – Erkältungsgefahr und Probleme durch Blütenpollen-Flug sind jetzt im Anmarsch! Schützen Sie sich gesundheitlich, denn Prävention ist immer besser als Heilung – zumal, wenn es anstrengende Planeten-Aspekte gibt, die Sie auch psychosomatisch herausfordern….

Spirituelles: Der Engel Raguel verhilft Ihnen jetzt zu mehr Autorität.



Bild Sternzeichen Stier
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Stier
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Stierfrau und die Liebe
Die Stierfrau und ihr Look
Stier und die Spiritualität

Sternzeichen: Zwillinge ( 22.05. - 21.06 )

Liebe: Mit Venus im artverwandten Luftzeichen Wassermann ist im März viel Heiterkeit und Veränderung im positiven Sinn angesagt, gerade in der Liebe! Dennoch liegt Ihre größte Stärke in Sachen Beziehung nach wie vor in der Kommunikation, und die wird durch die Rückläufigkeit des Merkurs noch bis zum 28.03. geschwächt, so dass Sie gerade jetzt nicht mit Worten punkten können. Versuchen Sie es also zur Abwechslung lieber mit Taten statt Worten, und überzeugen Sie Ihren Partner (oder Flirt) mit Fakten statt mit schönen Reden, und auch so werden Ihnen nun Sympathien geschenkt….

Beruf: Der März ist sicherlich nicht Ihre beste Zeit im Beruf, denn Kommunikations-Störungen sind vorprogrammiert: am 05.03. wird Merkur rückläufig und sorgt für Verschleppungen im Gespräch sowie für Verzögerungen von wichtigen Telefonaten, Gesprächen und Terminen. Wenn Sie auf eine Antwort warten, ist jetzt nicht der richtig Zeitpunkt, ungeduldig auf Ihrem Recht zu beharren, denn die Sterne haben eine Blockade eingebaut: sitzen Sie sie aus. Am 15.03. steht die Sonne in Konjunktion zu Merkur und bringt wieder Glück, so dass Sie jetzt die Scharten der ersten beiden Wochen auswetzen können und die Kommunikation im Beruf wieder einrenken…

Gesundheit: Der Zwilling ist ein nervöses Luftzeichen, das sehr zu Unkonzentriertheit neigt und dazu, sich zu verzetteln – und mit der Venus-Merkur-Spannung im März könnte es sein, dass Sie manchmal den Kopf verlieren. Das sorgt nicht nur für Irritationen im Freundes- und Bekanntenkreis, sondern könnte auf lange Sicht auch viele gesundheitliche Auswirkungen haben, etwa durch einen unsteten Lebensstil. Finden Sie jetzt unbedingt die richtige Work-Life-Balance...

Spirituelles: Cadmiel, der Engel der Beständigkeit, will Ihnen helfen, gerade jetzt Ihren eigenen Weg zu gehen.



Bild Sternzeichen Zwillinge
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Zwillinge
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Zwillingefrau und die Liebe
Die Zwillingefrau und ihr Look
Zwillinge und die Spiritualität

Sternzeichen: Krebs ( 22.06. - 22.07. )

Liebe: Mit der Venus im „luftigen“ Sternzeichen Wassermann ist die Liebe jetzt unverbindlich, und Sie als sensibles Wasserzeichen haben stets mehr Lust auf Beständigkeit als auch Bäumchen-Wechsel-Dich. Doch gerade Sie können von der astrologischen Tendenz profitieren, denn der Krebs, der mit seinen Scheren gern zupackt, kann den Partner empfindlich einengen, und er lernt jetzt, loszulassen. Loslassen bedeutet nicht Trennung! Es bedeutet eher, dass Sie beide reifen und wachsen und eine gefestigte Beziehung führen können, ohne dass einer von Ihnen klammert und den anderen unterdrückt...

Beruf: Für den Krebs gibt es im März 2019 weder eine besonders positive, noch eine besonders negative Aspektierung im Beruf, denn der Mond ist nun nicht überlagert von Planeten. Das heißt, Sie können im Beruf eine „ruhige Kugel schieben“ und sich ohne viel Einmischung von Chef und Kollegen um Ihre Projekte kümmern. Allerdings ist Ihr neuntes Haus im Geburtshorokop nun besonders aktiv bestrahlt, und das heißt, dass man Sie wahrnehmen wird, denn das neunte Haus steht für Außenwirkung und für Ihre eigenen inneren Überzeugungen. Durchdenken Sie Ihr Berufsbild jetzt genau…

Gesundheit: Alle Wasserzeichen spüren die Mondphasen, und das gerade jetzt im März: am 06.03. ist Neumond  im 16. Grad der Fische und will Ihnen eine Ruhe-Phase bringen, die Sie dann auch dringend brauchen. Und am 21.03. ist Vollmond  im ersten Grad der Waage, so dass jetzt Partner-Themen (Waage, Venus) richtig aktiv werden und Sie besser einen romantischen Abend einplanen sollten…

Spirituelles: Die Cherubim erleuchten jetzt Ihren medialen Weg.



Bild Sternzeichen Krebs
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Krebs
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Krebsfrau und die Liebe
Die Krebsfrau und ihr Look
Krebs und die Spiritualität

Sternzeichen: Löwe ( 23.07 - 22.08 )

Liebe: Sie sind es gewohnt, dass Ihnen die Herzen zufliegen, doch im März wird es nicht ganz so einfach, da Venus im Wassermann zwar für Flirt und Abenteuer, aber gerade nicht für Bindung steht. Der schöne Unbekannte aus dem Chat? Verschwunden – das ist es, was dieser astrologische Aspekt ausdrückt. Sie könnten jetzt „ghosting“ erleben, also das Phänomen, dass Freunde und Bekannte plötzlich von der Bildfläche verschwinden, wenn auch meist nur für kurze Zeit. Und am 14.03., wenn die Sonne im Quadrat zu Jupiter steht, planen Sie besser kein romantisches Têtê-à-têtê, denn jetzt ist Ihr Glück (Jupiter) gedämpft und Ihre Strahlkraft (Sonne) gemindert...

Beruf: Ach, für Sie ist doch alles Gold, was glänzt – und am 07.03. ist die Sonne in direkter Konjunktion zu Neptun und unterstützt dieses Ihr Denken auch noch. Denn Neptun ist der Planet der Visionen und die Sonne ist der Fixstern, der den Löwen impulsiert, und zusammen sind Sie ein echtes astrologisches „Dream-Team“ – aber nur bis zum Aufwachen. Träumen Sie also besser nicht von Ihrem Erfolg, lieber Löwe, sondern krempeln Sie den Hemdsärmel hoch und packen Sie tatkräftig mit an, denn noch steht Merkur in der Rückläufigkeit und macht es Ihnen schwer, Visionen wahr werden zu lassen….

Gesundheit: Mit 22.03. Sonne Konjunktion Chiron können Sie alte Wunden in der Beziehung und sogar in Ihrer Kindheit heilen – ein wunderbarer Aspekt für alle, die in Therapie sind und/ oder autodidaktisch versuchen, ihr Unterbewusstes von Schlacken zu reinigen. Insgesamt ist der März ein positiver Monat für die Gesundheit des Löwen, da jetzt viele langwierige Prozesse der Heilung an Fahrt aufnehmen – sträuben Sie sich nicht, gehen Sie mit…

Spirituelles: Der Engel Re-i-el gibt spirituelles Gottvertrauen.



Bild Sternzeichen Löwe
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Löwe
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Löwefrau und die Liebe
Die Löwefrau und ihr Look
Löwe und die Spiritualität

Sternzeichen: Jungfrau ( 23.08 - 22.09 )

Liebe: Erfolg in der Liebe ist im März ein zweischneidiges Schwert, denn die Jungfrau erfährt sich inmitten ganz unterschiedlicher kosmischer Strahlungen. Zwar ist Venus positiv bestrahlt, doch mit ihrer Stellung im Freiheits- und Luft-Zeichen Wassermann ist Ihnen diese Tendenz zu unbeständig, und Sie haben den Eindruck, die Liebe (oder der Liebste) wiche Ihnen aus. Doch nicht verzagen, denn am 15.03. steht die Sonne in Konjunktion zu Ihrem Geburtsherrscher Merkur und kündigt Glück an, auch Glück durch persönliche vitale Anziehungskraft und die Verführung durch Worte (Merkur), so dass nun einer gelungenen Verbindung nichts mehr im Weg steht...

Beruf: Mit dem 05.03., wenn Merkur rückläufig wird, beginnt für Sie eine schwierige Phase im Beruf, denn Ihr Geburtsherrscher Merkur geht in den umgekehrten Weg und das bedeutet, dass man auch Ihr Licht im Job unter einen Scheffel stellt. Als Jungfrau-Geborene sind Sie besonders von der Rückläufigkeit des Merkurs betroffen und sollten daher wichtige Planungen erst einmal auf April verschieben: alles, was sich im März nur schleppend oder gar nicht realisiert, wird sicherlich später mit Vollgas in die Entwicklung gegeben....

Gesundheit: Wie schon für Ihr Vorgängerzeichen, den Löwen, ist der 22.03., Sonne Konjunktion Chiron, für Sie ein ganz besonderer Tag, denn jetzt. Kein anderes Sternzeichen ist so sehr mit Gesundheit beschäftigt wie die Jungfrau, und keines profitiert so stark von diesem Planeten-Aspekt, der Ihr ganzes Leben positiv umwerten kann: jetzt gilt es, Belastendes in Körper, Seele und Geist loszulassen, damit das Neue, Gute endlich in Ihr Dasein kommen kann...

Spirituelles: Erzengel Michael mit dem Flammenschwert steht Ihnen gern im Alltag bei, doch wen wollen Sie gerade bekämpfen?



Bild Sternzeichen Jungfrau
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Jungfrau
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Jungfraufrau und die Liebe
Die Jungfraufrau und ihr Look
Jungfrau und die Spiritualität

Sternzeichen: Waage ( 23.09. - 22.10. )

Liebe: Wenn die Liebe grundsätzlich Ihr Lebens-Elixir ist, dann ist jetzt im März ein bitterer Tropfen hineingemischt, denn am 01.03. steht Ihr Geburts-Planet Venus in Quadrat zu Reform-Stern Uranus und bringt Spannungen bis hin zu Zerwürfnissen. Ihr Partner muss aber auch nicht alles wissen! Doch es wird harmonischer, da am 01.03. Venus in den Wassermann wechselt und bis Monatsende dort bleibt, heißt es, dass die Spannungen nur kurze Zeit andauern, denn mit einem Scherz und gelassener Friedlichkeit kommt man in der Beziehung wieder zusammen. Übertreiben Sie es nur nicht, denn auch die Toleranz Ihres Partners hat ihre Grenzen...

Beruf: Im Beruf läuft nun, durch Mars und Merkur in Spannungs-Aspekten, vieles nicht so richtig rund. Doch Sie haben vorgesorgt und sind in den Vormonaten durch sehr gute Arbeit bereits recht weit gekommen, so dass Sie jetzt die Früchte Ihrer Leistungen genießen können, ohne sich im Moment noch groß anzustrengen. Finanziell sieht es, mit Venus und Jupiter, um die Monatsmitte auch gut aus, so dass Sie im März in Zufriedenheit Ihre Bilanz ziehen werden.

Gesundheit: Für Sie ist dieser Vollmond geschaffen! Am 21.03. ist Vollmond  im ersten Grad der Waage, das heißt, Widder und Waage ergänzen sich jetzt kosmisch und strahlen harmonisch auf die Erdenbewohner ein und besonders auf Sie, schöne Waage. Generell ist der März ein spannungsreicher Monat für Sie, durch die zahlreichen Konstellationen am Sternenhimmel, und deshalb sollten Sie sich immer wieder kleine Auszeiten für die Gesundheit gönnen…

Spirituelles: Der Engel Sariel will Ihnen im März beistehen, Ihren eigenen ganz persönlichen Ausdruck zu finden.



Bild Sternzeichen Waage
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Waage
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Waagefrau und die Liebe
Die Waagefrau und ihr Look
Waage und die Spiritualität

Sternzeichen: Skorpion ( 23.10 - 22.11 )

Liebe: In der klassischen Astrologie ist das Sternzeichen Skorpion von zwei Sternen beherrscht, Mars und Pluto. Erst in der Moderne wurde Mars zugunsten von Pluto verdrängt, doch die marsianische Natur des Skorpions bricht immer wieder durch – sehr zum Erstaunen Ihrer Liebsten! Am 21.03. steht Venus im Quadrat zu Mars und erschöpft Sie oder Ihr Umfeld durch unnötigen Streit und Machtkämpfe. Zeigen Sie jetzt nicht Ihren Stachel, sondern geben Sie lieber nach, und machen Sie sich diese Friedfertigkeit für den ganzen Monat besser zur Gewohnheit, denn sonst sind Entfremdungen gut möglich...

Beruf: Stressen Sie sich beruflich nicht zu sehr, zumal am 06.03. Neumond  im 16. Grad der Fische ist, denn jetzt werden Ihre Kräfte zur gesundheitlichen und nervlichen Regeneration gebracht und nicht zum Durchstarten. Generell ist der März ein guter Monat für alle, die gern hart arbeiten, und das trifft auf Sie zu, denn Sie erwarten nichts als geschenkt, doch auch Sie könnten jetzt, mit dem rückläufigen Merkur, auf eine kleine Geduldsprobe gestellt werden...

Gesundheit: Mit dem 26. 03. wechselt Venus in die Fische und bringt auch Ihnen als artverwandtem Wasserzeichen viel Glück in allen Bereichen, gerade auch in gesundheitlicher Hinsicht. Denn jetzt wird Ihr Gefühlsleben wieder ausgeglichener, was in den Vorwochen zu Spannungen geführt hat, da die universelle Tendenz Ihr Innenleben nicht unterstützt hat. Atmen Sie jetzt tief durch und machen Sie das Ende des Monats zu Ihrer persönlichen Power-Phase…

Spirituelles: Die Throne, eine oberste Kategorie der himmlischen Engel, unterstützen jetzt Ihren Erfolg auf allen Ebenen.



Bild Sternzeichen Skorpion
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Skorpion
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Skorpionfrau und die Liebe
Die Skorpionfrau und ihr Look
Skorpion und die Spiritualität

Sternzeichen: Schütze ( 23.11. - 20.12 )

Liebe: In der Liebe sind für Sie der Stand der Sonne und des Jupiters entscheidend, und hier gibt es Glanzpunkte, aber auch dunklere Tage, so dass der März einen gemischten Strauß an Möglichkeiten bereit hält. Am 15.03. steht die Sonne in Konjunktion zu Merkur und wirkt wie ein kosmisches Brennglas, denn sie vervielfältigt Ihre Verführungs- und Anziehungskraft, vor allem die durch geschickte Worte. Allerdings ist Jupiter im ganzen Monat nicht positiv bestrahlt, so dass Sie jetzt eher auf das Glück der eigenen Anstrengung – also Beziehungsarbeit – setzen sollten als auf den „großen Wurf“ durch astrologisches Glück, das gerade nicht ausgespielt wird...

Beruf: Es kommt sehr selten vor, doch auch dem Schützen, diesem „Schützling des Glücks“, wird manchmal die kosmische Petersilie verhagelt. Am 14.03. steht die Sonne im Quadrat zu Jupiter und steht somit auch dem Glück im Weg, das sich in Ihrem Leben gerade manifestieren wollte. Nehmen Sie es nicht tragisch, es ist ein Aspekt, der nur einen Tag lang dauert – aber es gibt im ganzen März 2019 Spannungen durch den rückläufigen Merkur, die sich negativ fürs Geschäft auswirken. Starten Sie besser erst im April richtig durch...

Gesundheit: Da der Mars und der Jupiter stark am Sternenhimmel wandern, ist auch Ihre Gesundhit nun Schwankungen unterworfen – planen Sie jetzt nicht ausgerechnet Ihren Aktiv-Urlaub, es kommt anders. Dennoch ist der März ein in gesundheitlicher Hinsicht ruhiger Monat für Sie, wenn Sie sich vom allgemeinen Trubel und Aufruhr Ihres Umfelds nicht anstecken lassen und gelassen auf Ihre nächste große Chance warten, die Ihnen bald geboten wird.

Spirituelles: Der lösende Engel Malachiel hilft Ihnen, sich von alten Zwängen und Ängsten zu befreien.



Bild Sternzeichen Schütze
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Schütze
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Schützefrau und die Liebe
Die Schützefrau und ihr Look
Schütze und die Spiritualität

Sternzeichen: Steinbock ( 21.12. - 19.01 )

Liebe: Durchwachsen! Mit Venus zuerst im unsteten Wassermann, zuletzt (in der letzten Woche) in den gefühligen Fischen ist beim Steinbock erst einmal Frust statt Lust angesagt, denn mit beiden Konstellationen kann er nicht viel anfangen. Dennoch öffnet der Monatsanfang neue Horizonte, und vielleicht gelingt es Ihnen nun, eine festgefahrene Beziehung neu zu beleben – Uranus sei Dank. Auch, wenn Sie zufällig gerade Single sind und auf der Suche nach einem neuen Partner, könnte die allgemeine kosmische Aufbruch-Stimmung gerade sehr zu Ihrem Vorteil ausfallen…

Beruf: Auch der Steinbock, als solides Erdzeichen, hat mit der rückläufigen Merkur-Tendenz im Job zu kämpfen, denn auch er wird negativ bestrahlt. Am 05.03. wird Merkur rückläufig und sorgt dafür, dass berufliche Termine verschoben werden oder nach einem Gruppen-Meeting mehr Missverständnisse entstehen als zuvor, dass also der Kommunikations-Erfolg eher gering ist. Doch diese Tendenz hält zum Glück nicht lange an und wird Ende des Monats bereits vergessen sein, wichtig für Sie ist nur: gehen Sie ausgerechnet jetzt nicht mit dem hörnerbewehrten Kopf durch die Wand!

Gesundheit: Da der Heilerplanet Chiron ab dem Monatsende sehr günstig bestrahlt ist – für alle Sternzeichen – kann auch der Steinbock vor Frühlingsanfang noch einmal richtig Kräfte tanken. Mit einem inneren Aufräumprozess in der Psyche, von Chiron unterstützt, können Sie jetzt Altlasten loswerden und neu durchstarten.

Spirituelles: Der kreative Erzengel Gabriel inspiriert nicht nur die Wasserzeichen, sondern gibt auch ihnen jetzt Ideen.



Bild Sternzeichen Steinbock
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Steinbock
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Steinbockfrau und die Liebe
Die Steinbockfrau und ihr Look
Steinbock und die Spiritualität

Sternzeichen: Wassermann ( 20.01 - 18.02 )

Liebe: Nichts geht mehr – so lautet jetzt der Wahlspruch, nicht beim Roulette, sondern in der Liebe! Am 01.03. steht Venus im Quadrat zu Ihrem Geburtsherrscher Uranus und bringt einige Stör-Strahlungen in Ihrem Alltag, denn entweder Ihr Partner will ausscheren, oder Sie selbst. Wie viel Freiheit verträgt Ihre Beziehung auf beiden Seiten? Das ist die Frage des Monats und die Herausforderung, vor die die Sterne Sie stellen. Da am 01.03. Venus zudem in den Wassermann wechselt, spielt die Frage nach der Festigkeit einer Beziehung jetzt die Hauptrolle: ob Spiel, Flirt, Abenteuer bis hin zur Ehe ist alles möglich, doch stimmen Sie sich mit Ihrem Partner gut ab, damit Sie auch dieselben Erwartungen an die Situation teilen...

Beruf: Am 06.03. wechselt Uranus in den Stier und bringt Fortschritt auch in die „konservativen“ Bereiche Ihres Lebens, und dazu gehören der Beruf und das Materielle. Wenn Sie eine ausgefallene Geldanlage suchen, jetzt finden Sie sie, und wenn Sie sich beruflich (wieder einmal) verändern wollen, jetzt erleben Sie kosmischen Auftrieb. Doch Vorsicht, Uranus im soliden Erdzeichen Stier bedeutet auch, dass brillante Ideen langsam verwirklicht werden, werden Sie also nicht allzu ungeduldig, die Dinge brauchen ihre Zeit…

Gesundheit: Die Stimmung am Sternenhimmel ist recht unruhig durch die zahlreichen Planeten-Transfers, und das macht sich in Ihrem störungsanfälligen Naturell bemerkbar. Sie sollten jetzt eine kreative Pause einlegen und sich nicht zu Höchstleistungen zwingen, auch nicht im Sport, denn Mars, der am 31.03. in den Zwilling wechselt, warnt vor Unfallgefahr durch unachtsame Bewegungen...

Spirituelles: Der friedfertige Engel Seraphiel will Ihnen jetzt Inspirationen für Kunst und Lebensführung übermitteln.



Bild Sternzeichen Wassermann
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Wassermann
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Wassermannfrau und die Liebe
Die Wassermannfrau und ihr Look
Wassermann und die Spiritualität

Sternzeichen: Fische ( 19.02 - 20.03 )

Liebe: Grundsätzlich hat der März 2019 eine verschwommen-unverbindliche Tendenz in der Liebe, denn Venus im Wassermann verspricht amouröses Spiel, eher als feste Bindung, sowie viel heiteres Getändel ohne Substanz. Mit dem 21.03., wenn Venus Quadrat Mars steht, gerät Ihre heile Welt in der Liebe jedoch etwas aus den Fugen, denn nun wird mit harten Bandagen gekämpft im Kampf der Geschlechter. Das ist gar nichts für die friedliche Natur Ihres Sternzeichens, weshalb Sie besser „abtauchen“ in den Rückzug und sich eines Besseren besinnen, um wieder Kräfte zu sammeln...

Beruf: Wollen Sie Blei zu Gold machen, wie die alten Alchimisten? Am 07.03. ist die Sonne in Konjunktion zu Neptun und bringt Ihnen, mit Ihrem Geburtsplaneten Neptun, ganz besonders viel Glück, denn nun werden Sie kosmisch bestrahlt und sprühen vor Ideen, was Sie besser machen könnten im Job und überhaupt. Überspannen Sie aber bitte den Bogen nicht und bleiben Sie bei Ihren beruflichen Planungen realistisch, was Ihnen manchmal schwerfällt! Denn noch ist Merkur in seiner Rückläufigkeit und bringt Spannungen und Verschleppungen mit sich, so dass sich vieles an Ideen nicht direkt umsetzen lässt….

Gesundheit: Sie sind stets mondfühlig, und am 06.03. ist Neumond  im 16. Grad der Fische, Ihrem eigenen Sternzeichen, was bedeutet, dass Sie an diesem Tag empfindlich sind wie ein rohes Ei. Ziehen Sie sich jetzt zurück und schützen Sie Ihre Energie! Grundsätzlich ist der März ein bewegter, aktiver Monat aufgrund der Konstellationen am Sternenhimmel, und Sie werden ihn gesundheitlich umso besser überstehen, je mehr Rücksicht Sie auf Ihre eigenen inneren Bedürfnisse nehmen, die für Sie als Fisch so wertvoll sind...

Spirituelles: Der mystische Engel Hamaliel, der alle Geheimnisse kennt, erfüllt Ihre innersten Wünsche.

Bild Sternzeichen Fische
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Fische
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Fischefrau und die Liebe
Die Fischefrau und ihr Look
Fische und die Spiritualität

Favoriten öffnenX