» mehr Berater anzeigen... «

Monatshoroskop November 2016


Bild Widder Bild Stier Bild Zwilling Bild Krebs Bild Loewe Bild Jungfrau Bild Waage Bild Skorpion Bild Schuetze Bild Steinbock Bild Wassermann Bild Fische
Klicken Sie auf Ihr Sternzeichen

Sternzeichen: Widder ( 21.03. - 20.04. )

Liebe: Der November beginnt für Sie etwas ernüchternd in der Liebe, denn mit Liebes-Planet Venus im „trockenen“ nüchternen Steinbock kommen Sie nicht so schnell ans Ziel Ihrer Wünsche. Das ändert sich jedoch ab der dritten Woche des Novembers, und dann werden Sie plötzlich, mit dem begünstigenden Einfluss der Venus im Schützen, wieder unternehmungslustig und dem Flirten, Tanzen und Lieben zugeneigt. Kurz, sie werden wieder so, wie wir Sie kennen, bester Widder. Und was geschieht ab dem 21.11., wenn die Sonne in Ihren Sternenbruder Schütze wechselt? Treffsichere Stunden in freier Liebes-Wildbahn und ein Volltreffer in der Beziehung...

Beruf: Eine kleine Warnung vorweg: wenn Sie mit Ihrem Chef sprechen wollen, tun Sie es nicht nach der zweiten Novemberwoche, denn was Ihnen in der Liebe dient – das Mars-Feuer – dient Ihnen gerade nicht im Beruf. In der Karriere müssen Sie jetzt vorsichtig vorgehen, und unbedachte Worte oder gar hitzige Explosionen Ihres Temperaments sind mehr als unangebracht. Vorsicht auch um den Vollmond herum (14.11.), jetzt könnten sie unbeabsichtigt Feuer legen an Ihre Karriere, und dadurch erhebliche Nachteile erfahren.

Gesundheit: Gegen Ende des Monats erleben Sie einen Neumond im artverwandten Schützen (29.11.), der vielleicht Ihre seelisch-geistigen „Batterien“ etwas leert. Sie fühlen sich ausgepowert – geben Sie Ihrem Ruhebedürfnis nach und gönnen Sie sich endlich mehr Schlaf.

Spirituelles: Haaiah ist der Engel der Sarazenen, der Güte ausstrahlt.



Bild Sternzeichen Widder
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Widder
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Widderfrau und die Liebe
Die Widderfrau und ihr Look
Widder und die Spiritualität

Sternzeichen: Stier ( 21.04. - 21.05 )

Liebe: Also „da capo“, lieber Stier, mehr können wir dazu nicht sagen. Wie haben Sie das nur wieder geschafft? Der Vollmond im Skorpion, mit Mond im Stier (14.11.) ist Ihr Meisterdatum für den Durchbruch in der Liebe, für stimmungsvolle Stunden und auch für den nötigen erotischen Kick, der mit dem Skorpion ganz natürlich hinzukommt. Allerdings kann es auch schon kurz vorher oder nachher zu gewollten amourösen Ausbrüchen kommen und Sie sollten Ihr Herz schützen, sofern Sie nicht ganz stabil sind. Lediglich die erste Woche des Novembers bringt Verdruss, da Mars im Steinbock nicht gerade leidenschaftlich ist…doch der Rest des Monats entschädigt Sie.

Beruf: Gut, wenn Sie in den vorangegangenen Monaten investiert haben, denn jetzt könnten sie es brauchen. Als Stier sind Sie zwar nicht der Mensch für leichtsinniges Ausgeben, aber mit der Pluto-Jupiter-Spannung am Monatsende könnte es zu unvorhergesehenen Rechnungen kommen, auf die Sie vorbereitet sein sollten. Wollen Sie beruflich verhandeln, ist die Monatsmitte gut, auch wenn ein starker Konkurrenz-Aspekt dazukommt: es wirkt fast so, als wollten sich im Job gerade alle übertrumpfen – doch das schaffen Sie schon...

Gesundheit: Sie neigen am Monatsanfang zu Kopfschmerzen, denn Mars regiert auch die Stirn und Stirnhöhlen. Schützen sie sich bitte sinnvoll vor Erkältung und achten Sie spätestens zum Vollmond auf ein ausgewogenes Rundum-Programm für Ihre Gesundheit.

Spirituelles: Manakel, der Engel der Brahmanen, bringt Weisheit.



Bild Sternzeichen Stier
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Stier
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Stierfrau und die Liebe
Die Stierfrau und ihr Look
Stier und die Spiritualität

Sternzeichen: Zwillinge ( 22.05. - 21.06 )

Liebe: Oh làlà und nochmals Oh làlà, Sie werden jetzt aber ganz schön wagemutig im November. Mars im artverwandten Luftzeichen Wassermann gibt Ihrem Liebesleben Schwung – und Ihr verdutzter Partner scheint Sie kaum wiederzuerkennen. Ab der Monatsmitte, wenn Ihr Geburtsherrscher Merkur auch noch in den feurigen Schützen wechselt, kennen Sie kein Halten mehr und flirten mit Feuereifer wie ein Weltmeister, und Ihre Eloquenz ist unerreichbar. Sie bezaubern alle, doch was wollen Sie eigentlich erreichen: Sie wissen doch, dass Sie unwiderstehlich sein können, wenn Sie wollen...

Beruf: Bis zum 12.11. sind im Beruf noch Spannungen angesagt, denn wie bereits Ende Oktober, ist auch Anfang November Merkur noch im Skorpion, und das macht Sie etwas rechthaberisch oder verletzend mit Worten. Kleiner Hinweis für den Zwilling: beißende Kritik ist nicht der richtige Weg, um sich ins Kunden-Herzu oder in die Chef-Gunst zu katapultieren. Ab der Monatsmitte wird es jedoch im Job wieder ruhiger und Sie finden die richtigen Worte – vorausgesetzt, Sie haben es sich zu Monatsbeginn nicht mit allen verscherzt...

Gesundheit: Die Zwillinge haben es nicht leicht im November, denn während Ihr eigenes Liebesleben plötzlich positiv bestrahlt wird, ziehen andere Sternzeichen nicht unbedingt mit. Frustration und Enttäuschung könnte eine Folge sein, die Ihnen seelisch zu schaffen macht. Bitte nicht verzagen – und vielleicht ein Coaching buchen.

Spirituelles: Mehiel, der Engel der Mongolen, verleiht Geschick.



Bild Sternzeichen Zwillinge
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Zwillinge
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Zwillingefrau und die Liebe
Die Zwillingefrau und ihr Look
Zwillinge und die Spiritualität

Sternzeichen: Krebs ( 22.06. - 22.07. )

Liebe: Mehr als andere Sternzeichen – außer dem kongenialen Fisch – spürt der sensible Krebs den noch rückläufigen Neptun bis zum 20.11. und wird melancholisch. Denn Neptun ist der Planet der Täuschung und legt sich auf Ihr Liebesleben wie ein Schatten, oder wie ein Trugbild. Denken Sie an die Karte „Der Mond“ im Tarot: ist es überhaupt real, was Sie wahrnehmen, oder unterliegen Sie einer Illusion? Sie können sich täuschen in der liebe, nicht zwangsläufig in Bezug auf Ihren Partner, aber in sich selbst. Glauben Sie gerade jetzt nicht vorschnellen Versprechungen – es kommt anders.…

Beruf: Auch im Beruf ist das astrologische Thema „Täuschung“ mit dem rückläufigen Neptun präsent. Achten Sie genau auf jedes Detail einer beruflichen Idee, und sorgen Sie dafür, dass Vertragliches zur Sicherheit noch mal von einem Experten geprüft wird. Wenn Sie aber alles richtig auf den Weg gebracht haben, kann Ihnen auch das störende Pluto-Jupiter-Quadrat am 24.11. nichts mehr anhaben…

Gesundheit: Krebse sind sehr mondfühlig, denn der Mond ist ihr Geburtsherrscher – und der Vollmond im Skorpion (14.11.) stresst Sie jetzt ganz gewaltig. Denn die seelischen Spannungsthemen „Geist und Geld“ werden jetzt aktiv. Haben Sie Abhängigkeiten? Brauchen Sie mehr Sicherheit, als das Leben Ihnen zu geben vermag? Oder gibt es eine dunkle Sache aufzudecken? Jetzt ist die Zeit dazu….

Spirituelles: Haamiah, der Engel der Kabbalisten, führt Sie sicher durch dunkle Zeiten.



Bild Sternzeichen Krebs
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Krebs
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Krebsfrau und die Liebe
Die Krebsfrau und ihr Look
Krebs und die Spiritualität

Sternzeichen: Löwe ( 23.07 - 22.08 )

Liebe: Nach dem ereignisreichen Oktober kommt jetzt der November mit etwas Abkühlung in der Liebe. Venus im Steinbock „verhagelt die Petersilie“ für Sie und der noch rückläufige Neptun führt zu allerlei Missverständnissen, die Ihnen die Lust an der Lust fast nehmen – doch Sie, werter Löwe, sind nicht die richtige Person, um unbeachtet zu bleiben, und Sie bleiben auch tatsächlich nicht allein oder vernachlässigt. Ab dem 21.11., wenn die Sonne in Ihr verwandtes Feuerzeichen Schütze wechselt, ist auch die Liebe für Sie wieder sinnlicher, feuriger und stimmungsreicher – so, wie Sie es lieben….

Beruf: Sie haben gute Ideen, und Sie wissen es auch. Fraglich ist nur, ob Ihr Umfeld oder Ihr Boss es ebenfalls weiß, denn Sie leben oft nach dem löwenhaft königlichen Motto, dass die kreative Phase der Ideengenese Ihnen gehört, aber die schnöde Arbeit der Umsetzung bitte Andere machen sollen. Damit kommen Sie jetzt nicht durch: ab der zweiten Novemberwoche und mit Intellektuellenplanet Merkur im Schützen müssen Sie selbst für Ihre Ideen, Projekte und Planungen im Beruf einstehen, doch es wird äußerst positiv für Sie..

Gesundheit: Sie sind energetisch nicht ganz auf der Höhe, denn der Power-Planet Mars harmoniert im November gerade nicht mit Ihrem Sternzeichen. Ruhen Sie sich aus, lieber Löwe, doch lassen Sie bitte die Krallen von allerlei Süßigkeiten, die Ihnen jetzt gar nicht gut tun…

Spirituelles: Aniel, der Engel der Philosophen, unterstützt auch Sie mit der sokratischen Tugend der Mäßigkeit.



Bild Sternzeichen Löwe
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Löwe
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Löwefrau und die Liebe
Die Löwefrau und ihr Look
Löwe und die Spiritualität

Sternzeichen: Jungfrau ( 23.08 - 22.09 )

Liebe: Sie können es doch einfach nicht lassen, liebe Jungfrau. Obwohl Sie wahrscheinlich das vernünftigste und kritischste Köpfchen unter allen Sternzeichen sind, haben Sie immer wieder eine Schwäche für den „bad boy“, den Schurken, oder auch den Unerreichbaren, der irgendwie gebunden ist. Auch im November sind Ihre Liebessterne, mit Mars und Pluto in spannungsreichen Konstellationen, auf das Ausprobieren und Grenzen überschreiten hin ausgerichtet. Um den Vollmond im Skorpion (14.11.) mit Mond im Stier geht es auch für sie um das Thema „Abhängigkeit“ von Beziehungen und Partnern. Analysieren können Sie Ihr Verhalten nachher selbst...

Beruf: Ihnen ist die Stimmung im Beruf zunächst zu unverbindlich und wischi-waschi, denn Ihr Geburtsplanet Merkur steht Anfang November noch in der harmoniebetonten Waage, und da wird einiges schöngeredet oder vertagt. Erst ab dem 12.11., wenn Merkur in den feurigen Schützen wechselt, nehmen auch berufliche Verhandlungen wieder richtig Fahrt auf. Wissen Sie schon, woraufhin Sie hinauswollen? Sie könnten jetzt große Fortschritte machen.

Gesundheit: Sie könnten unter spannungsgeladenen Wortgefechten und Streit in der Atmosphäre geistig und seelisch sehr leiden, insbesondere um die astrologisch turbulente Monatsmitte herum. Auch Ihr Bewegungsapparat könnte anfällig werden: beugen Sie vor...

Spirituelles: Rehael, der Engel der Schotten, unterstützt die Reinigung von allem seelisch und körperlich Belastenden.



Bild Sternzeichen Jungfrau
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Jungfrau
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Jungfraufrau und die Liebe
Die Jungfraufrau und ihr Look
Jungfrau und die Spiritualität

Sternzeichen: Waage ( 23.09. - 22.10. )

Liebe: Sie mögen Ihre Männer maskulin, sinnlich und abenteuerlich – richtige „Machos“ eben, aber mit Stil und Kultur. In diesem Punkt kommen Sie im November nicht ganz auf Ihre Kosten, denn Mars ist im Wassermann und wird, statt Feuer, eher streitbare Diskussionen bringen – oder „er“ ist eben mal weg. Zwar nicht für immer, doch vorübergehend. Sie könnten Strohwitwe sein oder eine Beziehung auf Distanz leben, was Ihnen eigentlich nicht behagt. Trösten Sie sich: um die Monatsmitte funkt es gewaltig, und ein Feuerzeichen könnte Ihnen erneut gefährlich werden, ähnlich wie schon im Oktober…

Beruf: Jetzt ist auch für Sie die Zeit gekommen, sich nicht mehr unter Wert zu verkaufen: Venus im Steinbock bringt Ihnen ab dem 12.11. mehr Verhandlungsgeschick in allen Belangen rund um Ihre Karriere. Das ist wichtig, denn obwohl die schöne Waage den geschliffenen Auftritt im Beruf beherrscht, versäumt sie es manchmal, über etwas so Schnödes wie Geld zu reden. Saturn macht Sie nüchtern und lässt Sie Zahlen, Daten und Fakten auf den Tisch legen. Sehr zu Ihrem Vorteil.

Gesundheit: Sie sind ein bisschen emotional unterkühlt, denn Ihr Umfeld schwingt in diesem November gerade gar nicht mit, was Ihr Liebesbedürfnis angeht, und das bringt Sie aus der Balance. Viel trinken, meditieren und auch gern mal ausgehen, um unter Leute zu kommen, ist jetzt richtig für Sie. Blasen sie bitte nicht Trübsal!

Spirituelles: Jabamiah, der Engel der Böotier, schützt die Tugend.



Bild Sternzeichen Waage
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Waage
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Waagefrau und die Liebe
Die Waagefrau und ihr Look
Waage und die Spiritualität

Sternzeichen: Skorpion ( 23.10 - 22.11 )

Liebe: In der ersten Novemberwoche erleben Sie noch wilde und romantische Zeiten in der Liebe – Sie sind abenteuerlistig, sei es innerhalb der Beziehung, sei es auf der Suche nach einem neuen Partner. Doch die Veränderung, die Sie Anfang November anstrengen, wird schon ab dem 12.11. genau hinterfragt, denn dann wechselt Venus in den nüchtern-kritischen Steinbock, und Sie fragen sich etwas salopp „Wohin mit meiner Eroberung?“ oder auch, was Sie eigentlich von Ihrer Beziehung wollen. Verträumte Illusionen zu hegen, ist ohnehin nicht Ihr Ding, insbesondere nicht in der Liebe, und spätestens zum 20.11., mit dem direktläufigen Neptun, der mit Täuschungen radikal aufräumt, ist auch damit Schluss.

Beruf: Haben Sie Ihre Lektionen gelernt? Sie wissen schon: mehr „teamplayer“ zu werden, offener zu werden, unbefangener an Kollegen und Auftraggeber herangehen? Mit dem astrologischen Quadrat zwischen Glücksplanet Jupiter und Ihrem Geburtsstern, Pluto, könnte es um den 24.11. gewaltig krachen, wenn Sie selbst nicht klein beigeben. Aber wie sagt man das einem Skorpion…

Gesundheit: Die verhältnismäßige Ruhe am Sternenhimmel tut Ihnen gut – auch wenn es um den Vollmond in Ihrem Zeichen herum (14.11.) einige Turbulenzen geben kann. Sie werden jetzt geprüft hinsichtlich Ihrer Einstellungen zu Geld und Gut, Sicherheit und Sucht...

Spirituelles: Ciail, der Engel der Albanesen, erhellt die eigene Wahrnehmung.



Bild Sternzeichen Skorpion
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Skorpion
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Skorpionfrau und die Liebe
Die Skorpionfrau und ihr Look
Skorpion und die Spiritualität

Sternzeichen: Schütze ( 23.11. - 20.12 )

Liebe: Ach nein, das wollen Sie uns doch nicht wirklich weißmachen: der Schütze wird jetzt zum Denker in der Liebe? Er wird plötzlich besonnen? Er denkt, bevor er handelt, und stellt seine Überzeugungen in der Beziehung (oder die Beziehung selbst) auf den Prüfstand? Doch, es sieht wirklich so aus, dass gerade Sie, lieber Schütze, vor Weihnachten noch ein großes Aufräumen in der Liebe veranstalten, denn Merkur ist in Ihrem Sternzeichen und sorgt dafür, dass Sie alles kritischer sehen. Sehr zu Ihrem Vorteil. Denn Sie behalten jetzt nur noch das (oder die Person), was wirklich zu Ihnen passt...

Beruf: Die Vorarbeiten – oder Glücksfälle – der letzten Monate setzen sich nicht ganz so fort, wie Sie das gewohnt sind, denn Jupiter steht im Quadrat zu Pluto. Doch trösten Sie sich: was für Sie Pech im Beruf bedeutet, wäre für andere Menschen einfach der ganz normale Alltag. Denn Ihr Geburtsplanet Jupiter verwöhnt Sie üblicherweise ganz schön, was Erfolg und Karriere angeht, und deshalb sollten Sie nicht grollen, wenn es im November etwas langsamer vorangeht als sonst...

Gesundheit: Sie sind gesundheitlich stabil, könnten aber vom Nervenkostüm her etwas geschwächt sein: denn die neue Perspektive, die Sie auf die Liebe und auf Ihr Leben allgemein einnehmen, ist anstrengend, ja strapaziös. Sie werfen vermeintliche Sicherheiten über Bord, um Ballast loszuwerden. Unterstützen Sie sich bei diesem Prozess durch Yoga, Meditation und eine ausgewogene Ernährung.

Spirituelles: Habuiah, der Engel der Griechen, macht großzügig.



Bild Sternzeichen Schütze
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Schütze
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Schützefrau und die Liebe
Die Schützefrau und ihr Look
Schütze und die Spiritualität

Sternzeichen: Steinbock ( 21.12. - 19.01 )

Liebe: Diese Konstellation ist selten – und für Steinböcke ideal. Kein anderer als Liebesplanet Venus wechselt am 12.11. in Ihr Sternzeichen: freuen Sie sich also auf einen Liebes-Winter, wie Sie ihn schon lange nicht mehr erlebt haben. Als echte Stein“ziege“ lieben Sie jedoch nicht nur romantisch und gefühlvoll, sondern suchen auch Verbindlichkeit und Sicherheit, auch im finanziellen Bereich. Ob gemeinsames Haus, Wohnung, Eheschließung oder gemeinsames Konto, unter Venus im Steinbock bringen Sie auch vertraglich alles unter Dach und Fach…

Beruf: Der positive Venus-Aspekt dient nicht nur der Liebe, sondern, wie schon erwähnt, auch den Finanzen. Sie können jetzt endlich ab der zweiten Novemberwoche „Nägel mit Köpfen machen“ und im Beruf oder im Kontakt mit Kunden wichtige Abschlüsse bringen, Verträge unterzeichnen, die Ihnen Vorteile bringen, und sich ein hübsches Sümmchen ansparen. Das beruhigt die Nerven ungemein. Doch werden Sie nicht habgierig und denken Sie bitte genau nach, bevor Sie etwas investieren, denn Merkur spiegelt Ihnen manchmal eine gute Gelegenheit zur Anlage vor, die so nicht existiert…

Gesundheit: Ihre Gesundheit hat oft indirekt mit Ihrer finanziellen und karrieristischen Seite zu tun – sofern dort alles rund läuft, fühlen Sie sich auch körperlich, geistig und seelisch wohl. Und genau diese Grundzufriedenheit sollten Sie im November besitzen. Allerdings kann es um den Vollmond (14.11.) psychische Spannungen geben.

Spirituelles: Rochel, der Engel der Kreter, verhilft zu Weisheit.



Bild Sternzeichen Steinbock
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Steinbock
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Steinbockfrau und die Liebe
Die Steinbockfrau und ihr Look
Steinbock und die Spiritualität

Sternzeichen: Wassermann ( 20.01 - 18.02 )

Liebe: Interessant, wie Sie den Winter angehen. Ab dem 09.11. wechselt der Power-Planet Mars in Ihr Sternzeichen und sorgt dort für Turbulenzen. Sie sind als eher oberflächlich in der Liebe bekannt, doch unter diesem hitzigen planetarischen Aspekt kann schon bald Ihr Liebesleben gehörig an Feuer, Tiefe und Intensität gewinnen. Wen wollen Sie erobern? Oder vielleicht erobert ein Fremder auch Sie: ab dem unternehmungslustigen Schützen (vom 21.11. an) besteht eine große Chance, dass Sie bei Outdoor-Aktivitäten, Sport und Spiel oder einer Kurzreise eine charmante Person kennenlernen…

Beruf: Nun geht es endlich wieder voran, nachdem Sie einige Monate hindurch „zwei Schritte voran, einen zurück“ im Beruf gespielt haben – oder vielmehr spielen mussten, da die Sterne nicht richtig mitzogen. Damit ist es nun aber vorbei: ab der zweiten Novemberwoche machen Sie beruflich alles dingfest, und Sie stürmen Ihren Kollegen oder Mitbewerbern nur so voran. Planen Sie eine Auslandsexpansion oder Anlagen im Ausland? Auch das ist begünstigt, ab Ende November.

Gesundheit: Sofern Sie es jetzt nicht übertreiben mit dem Sport – denn dazu verleitet Sie das Mars-Feuer in Ihrem Sternzeichen in diesem Monat – kann Ihnen Gesundheit aus Sicht der Sterne nicht viel passieren. Schonen Sie allerdings bitte die Bänder und Gelenke, Ihre astrologischen Schwachstellen im Körper…

Spirituelles: Hariel, der Engel der Italiener, gönnt schöne Momente.



Bild Sternzeichen Wassermann
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Wassermann
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Wassermannfrau und die Liebe
Die Wassermannfrau und ihr Look
Wassermann und die Spiritualität

Sternzeichen: Fische ( 19.02 - 20.03 )

Liebe: Ihr Partner kommt Ihnen ab dem 09.11., wenn Mars in das freiheitsliebende Zeichen Wassermann wechselt, etwas zerstreut und egozentrisch vor. Nehmen Sie es ihm bitte nicht übel – es ist nur eine vorübergehende Phase, an der Sie selbst auch wachsen dürfen. Denn auch für Sie ist es wichtig, Ihre Bedürfnisse in der Beziehung zu formulieren. Single-Fische haben ab der vierten Novemberwoche Aussichten auf einen romantisch verträumten Liebes-Winter – da sorgt der wieder direktläufige Neptun (Ihr Geburtsplanet, lieber Fisch!) dafür, dass sich Ihre Träume erfüllen können…

Beruf: Verfolgen Sie besonnen Ihren beruflichen Weg. Man hat Ihrer Kreativität schon im Vormonat Respekt und Anerkennung gezollt, und man schätzt Sie auch weiterhin, denn Jupiter ist äußerst günstig und unterstützt Ihre Vorhaben. Nur in der ersten November-Woche sorgt noch ein „bockiger“ Steinbock-Einfluss auf Ihre Finanzen dafür, dass Sie nicht so recht vorankommen. Geduld ist gefragt.

Gesundheit: Ihre Gesundheit ist im November stabil. Es macht Ihnen Freude, an den beginnenden Winter-Aktivitäten teilzunehmen, und Ihr Immunsystem ist ausnahmsweise recht stark, insbesondere ab der dritten Woche. Investieren Sie in sich selbst und tun Sie sich etwas Gutes, wie Wellness, eine Detox-Kur oder gezielte Vitamingaben.

Spirituelles: Hekamiah, der Engel der Franzosen, verhilft Ihnen im November zu mehr Aussöhnung mit Ihrem Schicksal.

Bild Sternzeichen Fische
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Fische
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Fischefrau und die Liebe
Die Fischefrau und ihr Look
Fische und die Spiritualität

Favoriten öffnenX