» mehr Berater anzeigen... «

Monatshoroskop November 2020


Bild Widder Bild Stier Bild Zwilling Bild Krebs Bild Loewe Bild Jungfrau Bild Waage Bild Skorpion Bild Schuetze Bild Steinbock Bild Wassermann Bild Fische
Klicken Sie auf Ihr Sternzeichen

Sternzeichen: Widder ( 21.03. - 20.04. )

Liebe: Im November 2020 macht der ungeduldige Widder die Begegnung mit einer sanfteren Qualität von Liebe – statt Funkenflug findet ein inniges Zusammenwachsen statt. Das überrascht zuerst als ungewohnte Erscheinung, doch es lässt auch die eigene Seele reifen, sowie die Partnerschaft tiefer werden. In der ersten Monatshälfte spielen Merkur und Saturn wiederholt in Spannungs-Konstellationen nachdenklich ins Paarleben hinein, denn es gibt bei Ihnen Klärungsbedarf in einer Sache, die sie nicht mehr aufschieben können. Wissen Sie, was es ist? Es könnte sich, astrologisch gesehen, um Ihren eigenen Kommunikations-Stil handeln, oder um alte Muster, die jetzt aufbrechen. Am 14.11. wird Mars direktläufig und gibt bis zum Monatsende auch Ihrer Liebe wieder die nötige Dynamik, damit das Feuer der Leidenschaft aktiv bleibt. Singles aufgepasst: nun sehen die Sterne auch exzellente Eroberungen vor...

Beruf: Mit den herrschenden Planeten am Sternenhimmel gibt es jetzt einen großen Reigen der Veränderung in Ihrem Berufsleben – er hat sich schon im Vormonat angekündigt, und wird jetzt zentral. Am 09.11. steht Venus in Opposition zu Mars und fordert Sie nicht nur privat in der Liebe, sondern auch im Beruf frontal heraus: gibt es falsche Zugeständnisse, die Sie machen? Als temperamentvoller Widder wollen Sie das sicher sofort verneinen, doch wenn Sie genauer darüber nachdenken, kann es sein, dass doch einiges im Beruf aus Berechnung geschieht und nicht aus innerem „drive“. Durchdenken Sie jetzt Ihre Vorhaben, und starten Sie neu durch, denn ab der Monatsmitte stehen Ihnen auch karrieristisch wieder die Türen weit offen.

Gesundheit: Der Monatsanfang wird ihnen noch so vorkommen, als ob Sie mit einer verhaltenen Kraft unterwegs sind (alle Bereiche betreffend, körperlich, seelisch und geistig), doch am 14.11. wird Ihr Geburtsplanet Mars direktläufig und gibt gerade Ihnen wieder den nötigen Anstoß, sich als lebhaft und energiereich zu beweisen. Gesundheitlich sollten Sie sich Anfang November nicht überanstrengen, und danach das Augenmerk vorsorglich auf das behutsame Aufbauen Ihres Organismus´ legen. Denn: Sie schlafen zu wenig und nehmen zu wenig Vitalstoffe zu sich....

Spirituelles: Der Engel Nith-Haiah gibt Einsicht in verborgenes, okkultes Wissen und hilft ihnen jetzt, einen Weg aus einer Problemlage zu finden.

Bild Sternzeichen Widder
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Widder
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Widderfrau und die Liebe
Die Widderfrau und ihr Look
Widder und die Spiritualität

Sternzeichen: Stier ( 21.04. - 21.05 )

Liebe: Sie gehören zu den stillen Genießern, die vom Partner gern erwarten, dass er ihre Gedanken liest und ihre geheimen Wünsche direkt erahnt. Im November 2020 jedoch fühlen Sie sich genötigt, offen über Ihre Bedürfnisse in der Liebe zu sprechen – und das ist gut so. Am 10.11. wechselt Merkur in den Skorpion, und das bedeutet konkret „let´s talk about sex, baby“, denn nun kommunizieren Sie frei über alles, was Sie erwarteten, aber auch über das, was Sie vermissen. Am 21.11. wechselt dann auch die Venus in den Skorpion und lässt die Sinne explosiv aufleben, was die Erotik betrifft. Ihre Partnerschaft könnte auf allen Ebenen einen Quantensprung machen und Sie könnten aus Ihrer alten Rolle hinaus- und in eine neue hineinwachsen…

Beruf: Nehmen sie Anfang November nicht allzu viel Belastung am Arbeitsplatz auf einmal „auf die Hörner“, denn die Sterne sehen Schwierigkeiten voraus. Am 06.11. steht Merkur im Quadrat zu Saturn und bringt Sie in kommunikative Probleme – Machtstrukturen scheinen korrupt zu sein, doch wenn Sie den Whistleblower geben, wird es heikel für Sie! Die berufliche Energie des Monats lautet Aussortieren und Konsolidieren: was brauchen Sie im Arbeitsleben, und worauf wollen Sie verzichten, welche Verträge sollen Sie binden, welche sollten sie besser auflösen? Am 15.11. ist Neumond ab 6.07 Uhr mit Sonne und Mond auf 23°18` im Skorpion – das ist eine gute Zeit, um endlich die nötige Distanz zu karrieristischen Problemen zu bekommen und sich zu fragen, ob man bereit ist, für Geld wirklich alles zu machen...

Gesundheit: Nehmen Sie sich für den Monatsanfang gesundheitlich nicht zu viel vor, denn es kommt anders: am 01.11. steht Venus in Opposition zu Chiron und blockiert Heilungen, sie kann zudem auch unvermutet Sehnsucht nach früheren Partnern oder melancholische Stimmung wegen Verletzungen aus der Kindheit wiederauferstehen lassen. Am 12.11. steht Jupiter in Konjunktion zu Pluto: nun könnten alte Probleme seelisch-geistiger Natur plötzlich wieder auftauchen (etwas, das Sie buchstäblich „wurmt“, denn Pluto ist das Verdrängte), jedoch ist auch eine Lösung nah...

Spirituelles: Der Engel Jezaiel befreit uns traditionell aus schwierigen Verhältnissen und kann selbst eine Krisenstimmung im letzten Moment positiv umwandeln.

Bild Sternzeichen Stier
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Stier
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Stierfrau und die Liebe
Die Stierfrau und ihr Look
Stier und die Spiritualität

Sternzeichen: Zwillinge ( 22.05. - 21.06 )

Liebe: Sie haben jetzt Ihre große Zeit in der Liebe vor Sicht, denn alle Hindernisse der jüngsten Vergangenheit wirken wie von Feenhand weggewischt, und schon fast können Sie sich kaum noch daran erinnern, was Sie aufgehalten hat. Am 03.11. wird Merkur wieder direktläufig und bringt Ihnen in der Partnerschaft rasche, klärende Aussprachen sowie brillante Ideen und Anregungen, wie Sie wieder frischen Wind in Ihr Beziehungsleben bringen. Singles atmen auf, denn auch technische Blockaden existieren nicht mehr: die abgesagten Dates sind passé, die SMS- und WhatsApp-Probleme ebenso. Nur einen Tag sollten Sie schwarz anstreichen: am 15.11. steht Venus im Quadrat zu Pluto, und das könnte einen schweren Schlagschatten auf die (wieder sich verjüngende oder vielleicht gerade keimende) Beziehung werfen...

Beruf: Vermeiden Sie unbedingt einen bestimmten Tag für den Beruf: am 01.11. steht der rückläufige Merkur im Quadrat zu Saturn und bremst Ihre innovations-Ideen aus. Auch Konflikte mit älteren Personen am Arbeitsplatz, die unmodern denken, können sich so ankündigen und sich ebenfalls auch schnell hochschaukeln. Am 06.11. steht Merkur im Quadrat zu Saturn – auch das ist kein guter Tag für wichtige Gespräche, auch technische Pannen kündigen sich so an. Am 17.11. befindet sich Merkur in Opposition zu Uranus und verzögert Erneuerungen. Allerdings könnte jetzt eine Geschäftspartnerschaft oder ein Vertrag „auf Stichhaltigkeit“ hin geprüft werden, und das wiederum stärkt Ihre Karriereposition in den kommenden Monaten...

Gesundheit:
Im ganzen November 2020 ist Ihre Gesundheit tagesformabhängig: mal himmelhochjauchzend, dann zu Tode betrübt, ohne viel balancierenden Ausgleich dazwischen. Besonders die „luftigen“ Planeten, Merkur und Venus, machen Ihnen jetzt zu schaffen und bringen viel Stress und Hektik in Ihren Alltag. Am 16.11. steht Venus im spannungsreichen Quadrat zu Jupiter und gefährdet Sie im Umgang mit Straßenverkehr, wichtigen Terminen und Behörden: gehen Sie jetzt bitte nicht schnell bei Gelb über die Ampel zum Amtsgericht, sonst landen Sie im Hospital daneben….

Spirituelles: Ree-i-el ist der Engel der Gottesverehrung: er gibt Ihnen, selbst wenn Sie Skeptiker sind, jetzt den Blick für das größere Ganze, zu dem Sie gehören.

Bild Sternzeichen Zwillinge
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Zwillinge
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Zwillingefrau und die Liebe
Die Zwillingefrau und ihr Look
Zwillinge und die Spiritualität

Sternzeichen: Krebs ( 22.06. - 22.07. )

Liebe: Die Liebe im November 2020 ist recht spannungsanfällig für den Krebs, denn sein Harmonie-Bedürfnis steht im Kontrast zu herausfordernden Konstellationen am Sternenhimmel. Da Pluto, Saturn und der Mond hier bedeutungsvoll hineinspielen, könnte es sein, dass Ihre Partnerschaft nun einen „schicksalhaften“ Touch erhält und ihnen entweder unglaublich positive Ereignisse geschehen, oder auch etwas, das Sie tief innerlich konfrontiert. Wachsen Sie besser daran! Am 19.11. steht Venus im Quadrat zu Saturn und regt innere Prozesse bei Ihnen an, Kindheits-Prägungen in Bezug auf Ihre Partnerschaft zu analysieren. Am 21.11. wechselt dann Venus in den Skorpion, Ihr artverwandtes Wasserzeichen, und „heizt“ die Emotionen an und auf, was selbst abgekühlte Beziehungen wieder ins Fieber des Neuen bringt...

Beruf: Sie können im ersten Monatsdrittel beruflich noch etwas entspannen, doch die geballte Work-Load kommt später im Monat und wird Sie sicher noch einmal richtig herausfordern. Am 10.11. wechselt Merkur in den Skorpion und bringt Gespräche am Arbeitsplatz auf Konfrontationskurs – allerdings, wenn diese Merkur-Energie richtig kanalisiert wird, machen sie erstaunliche Entdeckungen und springen beruflich über den eigenen Schatten. Gerade diejenigen Krebse, die selbstständig sind, können jetzt ungeheuer viel dazulernen, wenn sie ehrlich mit sich selbst und anderen sind. Am 21.11. ist dann der Zeichenwechsel: Sonne im Schützen verheißt internationale Kontakte, auch und gerade im Beruf, von denen Sie profitieren können….

Gesundheit: Sie könnten sich im November energetisch etwas ausgepowert fühlen, denn die starken Pluto-Aspekte am Sternenhimmel haben mit Macht und Gewalt zu tun und spiegeln sich in Ihrem sanften Gemüt, das unerwartet zu Wutausbrüchen oder Überreaktionen neigen könnte. Am 15.11. ist Neumond ab 6.07 Uhr mit Sonne und Mond auf 23°18` im Skorpion, und spätestens dann sollten Sie besser ein wenig auf sich achtgeben, behutsam mit der eigenen Psyche verfahren und sich gezielt belohnen, um das Fortschreiten auf dem schon beschrittenen Weg zu erleichtern….

Spirituelles: Der Engel Seáliah bewegt kunstvoll alle Dinge – er kann daher auch die falsche Meinung Ihres Umfelds von Ihnen ändern und Ihr Ansehen wieder steigern.

Bild Sternzeichen Krebs
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Krebs
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Krebsfrau und die Liebe
Die Krebsfrau und ihr Look
Krebs und die Spiritualität

Sternzeichen: Löwe ( 23.07 - 22.08 )

Liebe: Sie finden in der Liebe Ihren eigenen Standpunkt, und das ist gut so. Der Löwe mag beeindruckend erscheinen, doch er lässt sich – bitte nicht weitersagen – gern beeinflussen, und damit ist es im November 2020 vorbei – zumindest, was die Liebe angeht. Am 09.11. steht Venus in Opposition zu Mars und konfrontiert Sie mit Ihrer eigenen inneren Schattenarbeit in der Partnerschaft. Hand aufs Herz, stellen Sie vielleicht höhere Ansprüche, als Sie selbst erfüllen? Auch gut aufpassen sollten Sie am 15.11., denn dann steht Venus im spannungsreichen Quadrat zu Pluto und könnte entweder Sie selbst, oder auch Ihren Partner zu einer „Zwiederwurz“ machen, mit ganz verqueren Ansprüchen und himmelfahrendem Ego...

Beruf: Sie werden Anfang des Monats einige interessante Projekte ins Haus flattern sehen, doch aufgrund des unsicheren Merkur-Stands (in der Astrologie ein Symbol für Täuschung) realisieren sich die meisten später nicht – berufliche Gelegenheiten erscheinen am Horizont, um danach wieder sang- und klanglos zu verschwinden. Regen Sie sich nicht auf und werden Sie nicht frustriert, sondern nehmen Sie es gelassen als Vorspiel einer besseren Zukunft, die sicher kommt. Am 14.11. wird Mars direktläufig und bringt auch Ihnen, als Feuerzeichen, wieder genügend Antrieb, um alle beruflichen Aufgaben mit neuer geballter Kraft anzugehen. Das zahlt sich aus, und die Sterne sehen finanziell einen überraschend guten Monat für Sie vor, in dem das Glück des Tüchtigen zuletzt nicht nur winkt, sondern auch das Konto füllt...

Gesundheit: In der ersten Monatshälfte fühlen Sie sich durch die Merkur- und Saturn-Spannungen ungewohnt nervös, und Ihr ansonsten äußerst stabiles Nervenkostüm könnte durch Zukunftsängste strapaziert werden. Spannen Sie aus, gönnen Sie sich etwas Schönes – auf den Löwen wirkt Luxus (auch wenn es nur ein klein wenig ist wie ein Gläschen Sekt oder ein Nachmittag im Spa) immer wie eine Verjüngungskur, und lenkt optimal von beunruhigenden Sorgen ab. Am 14.11. wird der Power-Planet Mars direktläufig, und Sie spüren geradezu, wie Ihre gewohnte Vitalität zurückkehrt…

Spirituelles: Der Engel Jelahiah gibt Ihnen jetzt die nötige Zuversicht und Kraft, um eine gerechte Sache (Ihr Herzensanliegen) auf die richtige Bahn zu bringen.

Bild Sternzeichen Löwe
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Löwe
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Löwefrau und die Liebe
Die Löwefrau und ihr Look
Löwe und die Spiritualität

Sternzeichen: Jungfrau ( 23.08 - 22.09 )

Liebe: Etwas Mäßigung wäre jetzt gut – denken Sie an die sinnige Karte „Mäßigkeit“ im Tarot, auf der ein schöner Engel Wasser von einem Krug in den anderen gießt. Denn die Sterne verwöhnen Sie einerseits in der Liebe durch viel Kraft auf Ihrer Geburtssonne und daher Beachtung, nehmen Ihnen aber andererseits ein wenig die Bodenhaftung, weil es einfach zu komplikationsfrei läuft und Sie übermütig werden. Am 10.11. wechselt Merkur in den Skorpion – das ist geradezu gefährlich für Sie, denn in jeder Jungfrau steckt nicht nur ein Perfektionist, sondern auch ein kleiner Nörgler, und der könnte vermittels des Skorpion-Merkurs so unangenehm werden und so viel zum Kritisieren finden, dass der Partner auf Abstand geht. Am 29.11. wird Neptun direktläufig: nun sollten Sie Ihre andere Hälfte klar und realistisch sehen...

Beruf: Sie gehören zu den wenigen Menschen, die sich über viel Arbeit aufrichtig freuen, und jetzt im November 2020 haben Sie Anlass dazu. Am 03.11. wird Merkur wieder direktläufig und bringt ihnen eine Werkladung Arbeit – je nachdem, tausende Kundenwünsche oder einen Aktenberg. Aber ehrgeizig und gewissenhaft wie Sie von Natur aus sind, arbeiten Sie sich Schritt für Schritt hindurch und erstaunen alle mit Ihrer Leistungsfähigkeit. Am 17.11. befindet sich Merkur in Opposition zu Uranus und bringt eine konservative Tendenz in Ihr Arbeitsleben, denn es geht jetzt um mehr Stabilität, statt Innovation. Finanziell sollten Sie am Ende des Monats auch recht gut dastehen, denn die Sterne sehen sogar einen unerwarteten Gewinn für Sie voraus – vielleicht einen kleinen Bonus für Ihre exzellenten Werke und Ihre Loyalität?

Gesundheit: Grundsätzlich sieht der November positiv aus für Ihr Well-Being, doch Sie könnten einen kleinen Rückfall in frühere Wehwehchen erleiden, denn am 01.11. steht der rückläufige Merkur im Quadrat zu Saturn und macht potentiell eine bereits begonnene Heilung rückgängig, oder lässt buchstäblich einige alte Wunden wieder aufbrechen. Seien Sie jetzt nicht verzagt, sondern packen Sie Ihre gesundheitlichen Probleme beherzt an und analysieren Sie die Ursachen, weshalb die Heilung noch nicht vollständig war, und machen Sie dann da weiter, wo Sie aufgehört haben...

Spirituelles: Der Erzengel Raphael heilt jetzt Ihre gesundheitlichen Beschwerden, indem er wohltuende Prozesse von der Seele aus unterstützt.

Bild Sternzeichen Jungfrau
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Jungfrau
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Jungfraufrau und die Liebe
Die Jungfraufrau und ihr Look
Jungfrau und die Spiritualität

Sternzeichen: Waage ( 23.09. - 22.10. )

Liebe: Trauen Sie nicht allzu sehr dem schönen Schein, denn der November 2020 macht Sie auch mit der ungewollten dunklen Seite der Liebe – Verlust, Eifersucht, Macht und Obsession – vertraut. Am 01.11. steht Venus in Opposition zu Chiron und kann Sie brüsk an alte Partnerschafts-Wunden erinnern, sowie auch das Loslassen von toxischen Beziehungen (aktuelle oder in Ihrer Erinnerung existierende) schwer machen. Sie könnten sich ab der zweiten Monatshälfte jedoch versucht fühlen, in der Liebe mit dem Feuer zu spielen. Denn Sie lieben den maskulinen, etwas macho-haften Typus Mann, und gerade der könnte ihnen jetzt gefährlich werden, denn am 14.11. wird Mars direktläufig, und ein interessantes „Feuerwerk“ (Löwe, Widder oder Schütze) wartet vielleicht darauf, Ihr schwankendes Herz zu entflammen…

Beruf: Beruflich sehen die Sterne einen ruhigen Monat vor, sofern Sie die Nerven behalten und sich nicht von Ihrem einmal eingeschlagenen Kurs abbringen lassen. Finanziell gibt es interessante Aspekte: am 16.11. steht Venus im Quadrat zu Jupiter und verhindert das viel beschworene „Glück im Spiel“ oder auch Gerechtigkeit im Zusammenhang mit Prozessen um Geld. Eine andere finanzielle Konstellation sollte auch nicht übersehen werden: am 21.11. wechselt Venus in den Skorpion und kann, da Venus nicht nur Liebe, sondern auch Geld bringt, Ihre Finanzen ganz gewaltig und intensiv durcheinanderwirbeln. Denn die berechnende Skorpion-Venus verkauft manchmal kleine Gefälligkeiten im Beruf (Schachern um Posten, Nepotismus, oder Beziehungen), und das könnte jetzt in irgendeiner Form auch auf Sie zutreffen…

Gesundheit: Sie leiden im ganzen Monat unter einer inneren Nervosität, die durch die zahlreichen Spannungsaspekte am Sternenhimmel ausgelöst wird – wir Menschen sind eben multidimensionale Kreaturen, und das wissen Sie selbst nur zu gut und sind sich der zarten energetischen Bande bewusst. Besonders anstrengend ist ein bestimmter Tag: am 15.11. steht Venus im Quadrat zu Pluto, und dann könnten Ihre eigenen Waagschalen gehörig aus der Balance kommen, denn plötzlich fallen Ihnen statt Diplomatie verdrängte Rachegelüste, zum Beispiel am Ex, ein…

Spirituelles: Der Engel Kahetel sorgt für Ausgeglichenheit und ein gerechtes Urteil – auch gegenüber sich selbst und den eigenen inneren Prozessen.

Bild Sternzeichen Waage
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Waage
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Waagefrau und die Liebe
Die Waagefrau und ihr Look
Waage und die Spiritualität

Sternzeichen: Skorpion ( 23.10 - 22.11 )

Liebe: In Ihrer Liebe wird in der ersten Monatshälfte möglicherweise viel Geschirr zertrümmert, denn die herausfordernden Planeten Merkur, Saturn und Pluto stehen jetzt in spannungsreichen Aspekten zueinander – und das überträgt sich gern auf den „Haussegen“. Am 15.11. ist Neumond ab 6.07 Uhr mit Sonne und Mond auf 23°18` im Skorpion und bremst Sie in jeder Hinsicht, auch amourös, etwas aus. Doch am 21.11. wechselt die Venus in den Skorpion und bringt gerade Ihnen die lange erwartete Ent-Spannung in Sachen Beziehung, denn nun fühlen Sie sich wieder gut verstanden, noch dazu ist die astrologische Gesamttendenz dann unter der Schütze-Sonne sehr freundlich, gelassen und optimistisch. Das heißt, auch in Ihrem kleinen Skorpion-Hexenkessel wird nicht alles so heiß gegessen, wie es gekocht wird...

Beruf: Es könnte Konkurrenz im Beruf geben, denn am 14.11. wird Mars direktläufig und treibt das Wettbewerber-Gen in allen Ihren Mitbewerbern an. Wenn Sie im Büro arbeiten, wollen Ihre Kollegen Sie übertrumpfen, sind Sie hingegen selbstständig, hat ein Konkurrent scheinbar die besseren Ideen. Bleiben Sie bitte gelassen und fair und sehen Sie den Wettbewerb sportlich als Herausforderung an, Ihre eigene Performanz zu verbessern. Am 12.11. steht Jupiter dann in einer glücklichen Konjunktion zu Pluto – das könnte eine Aufdeckung von beruflicher Korruption bedeuten, oder auch ein unverhofftes Glück, wie ein Projekt, das in letzter Minute doch noch gelingt: es ist die „against all odds“ Konstellation. Anders jedoch am 15.11., denn dann steht Venus im Quadrat zu Pluto und könnte Ihre kleinen Überzufälligkeiten, zum Beispiel mit der Steuer, aufdecken. Sie wissen doch, Pluto bringt stets das Verborgene ans Licht…

Gesundheit: In der antiken Astrologie gelten Mars und Pluto als zuständig für das Sternzeichen Skorpion, und auf beiden Planeten lasten schwierige Konstellationen, was diesen Monat energetisch recht herausfordernd für Sie macht. Es sieht leider nicht so aus, als ob Sie im November viel zum Ausruhen kommen, deshalb sollten Sie vorsorglich darauf achten, dass Sie im Lauf der Zeit immer wieder kleine Pausen einbauen, und Ihren Körper mit genügend gesunder Nahrung versorgen, damit es keine Mangelerscheinungen gibt – Stress laugt bekanntlich den Organismus aus...

Spirituelles: Der Engel Rehael unterstützt jetzt Ihre Abkehr von (materiellen oder immateriellen) Süchten und negativen, selbstzerstörerischen Gewohnheiten.

Bild Sternzeichen Skorpion
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Skorpion
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Skorpionfrau und die Liebe
Die Skorpionfrau und ihr Look
Skorpion und die Spiritualität

Sternzeichen: Schütze ( 23.11. - 20.12 )

Liebe: In der Liebe könnte es nun einige provokante Neubegegnungen mit einem quirligen Luft- oder Wasserzeichen geben, oder Ihr Partner fordert Sie heraus, indem er sich von einer anderen Seite zeigt als es gewöhnlich bei ihm der Fall ist: Da die Kommunikations-Aspekte im November schwierig sind, empfiehlt es sich hier, keinen Streit zu suchen und zu deeskalieren. Am 21.11. wechselt Venus in den Skorpion und bringt wieder Leidenschaft selbst in abgestandene Beziehungsgewässer. Doch gerade Sie als Schütze wollen immer noch mehr und mehr, und das könnte zu einem Problem werden, denn Ihre Forderungen sind uferlos. Machen Sie sich bewusst, dass Sie Ihren Partner überlasten können? Sie sind zwar wunderbar liebenswürdig, aber manchmal, ganz ehrlich, ein klein wenig anstrengend in der Beziehung...

Beruf: Es bleibt wechselhaft und vor allem lebendig in der Karriere, denn gegen Ende des Monats kommen nochmals neue Chancen im Beruf auf Sie zu. Am 14.11. wird Mars direktläufig und öffnet bereits einige Türen für den Mutigen und Starken (was sie zweifellos sind), doch das astrologische Füllhorn der Gelegenheiten ist damit noch nicht erschöpft. Am 12.11. steht der Jupiter in Konjunktion zu Pluto und könnte ihnen unerwartet ein Nachrücken auf eine höhere berufliche Position bescheren, oder eine Stelle wird gerade frei, mit der sie nicht gerechnet haben. Allerdings kann der Jupiter, der tendenziell Aspekte verstärkt, in seiner Umklammerung des Chaos-Planeten Pluto auch bedeuten, dass unverhoffter Stress ins Berufshaus steht. Am 21.11. ist der Zeichenwechsel: Sonne im Schützen bringt besonders Ihnen auch in der Karriere die Portion Glück, ohne die es eben in den meisten Jobs nicht geht….

Gesundheit: Auch für Sie ist folgender Sternen-Aspekt wichtig: am 14.11. wird Mars direktläufig und heizt alle Prozesse, auch die sportlichen und motorischen, an. Sie könnten sich jetzt versucht fühlen, kurz vor Jahresende noch den Spitzensportler zu geben, oder, mit dieser besonderen Jupiter-Konstellation, schnell einmal um die Welt zu reisen mit nichts als einer Unterhose im Gepäck. Tun Sie es besser nicht, denn jetzt herrschen herausfordernde Spannungen, welche Ihnen gesundheitlich zusetzen können, wenn Sie das Augenmaß für Ihre eigenen Belastungsgrenzen verlieren...

Spirituelles: Der Engel Gavriel – nicht Gabriel – ist eine Art spiritueller Detektiv und hilft Ihnen jetzt, den roten Faden Ihres Lebens zu erkennen.

Bild Sternzeichen Schütze
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Schütze
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Schützefrau und die Liebe
Die Schützefrau und ihr Look
Schütze und die Spiritualität

Sternzeichen: Steinbock ( 21.12. - 19.01 )

Liebe: Sie sind verletzlich und edel im Charakter, doch diese empfindliche Seite zeigen Sie kaum jemandem – nicht einmal Ihren Liebsten. Am 01.11. steht Venus in Opposition zu Chiron und kann zu unguten Erinnerungen an verflossene Lieben oder ungerechte Behandlungen führen. Konfrontieren Sie sich ehrlich mit dem Schmerz – der Weg hinaus ist der Weg hindurch! Am 19.11. steht Venus im Quadrat zu Saturn und macht Ihnen, eventuell nochmals, Ihre Situation in der Partnerschaft deutlich: entweder Qualität oder gar nichts. Wenn Ihre Entscheidung „gar nichts“ lautet, seien Sie nicht traurig, denn ein selbstbestimmtes Single-Dasein kann besser sein als eine Zweisamkeit mit billigen Kompromissen, bei denen Ihre Würde nicht geachtet wird. Am 21.11. ist der Zeichenwechsel: Sonne im Schützen bringt vier Wochen lang eine heitere Atmosphäre, in der Sie sich partnerschaftlich ganz neu ausrichten können…

Beruf: Der starke und solide Steinbock hat jetzt buchstäblich „Bock“ auf Karriere und will gern bis Jahresende noch Punkte machen für das Mitarbeitergespräch. Doch am 01.11. steht der rückläufige Merkur im Quadrat zu Saturn und macht Ihnen zunächst mal einen Strick durch die berufliche Rechnung, denn an diesem Tag verheißen die Sterne Kommunikations-Blockaden. Am 03.11. wird Merkur jedoch wieder direktläufig und macht den Weg frei für die Karriere, denn gerade jetzt können Sie konstruktive Gespräche führen, eine innovative Fortbildung in Fremdsprachen oder Computer-Technik machen oder sich endlich zum Rhetorik-Seminar anmelden (von dem Sie viel profitieren können). Nur am 06.11. steht Merkur im Quadrat zu Saturn und legt Ihre Verbesserungs-Pläne vorläufig lahm, doch das ist nur ein kurzfristiger Aspekt…

Gesundheit: Der November kann ein Monat der Erneuerung und Regeneration für Sie sein – auch und gerade auf gesundheitlicher Ebene, ganzheitlich verstanden. Denn in Ihrem Leben beginnen oder enden jetzt wichtige Prozesse, Zyklen starten neu und eine andere, bessere Lebensphase kann beginnen, die Sie in jeder Hinsicht energetisiert und mit mehr Vitalität erfüllt, wenn erst einmal der Ballast abgeworfen ist. Am 26.11. steht zudem die Sonne im Trigon zu Chiron: Extra-Chancen für die Heilung karmischer Wunden, denn Chiron ist der Heiler unter den Planeten...

Spirituelles: Der Engel Mumiah, der zugleich auch Schutzpatron der Ärzte ist, nimmt Ihnen in diesem Monat die Angst vor Erkrankungen.

Bild Sternzeichen Steinbock
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Steinbock
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Steinbockfrau und die Liebe
Die Steinbockfrau und ihr Look
Steinbock und die Spiritualität

Sternzeichen: Wassermann ( 20.01 - 18.02 )

Liebe: Die Liebe ist im November unbeschwert, da es viel Unabhängigkeitsstreben gibt – bei Ihrem Partner, denn Sie selbst sind ja schon eine Art personifizierte Freiheitsstatue. Doch die Unabhängigkeit bringt auch Probleme. Die Skorpion-Venus ist auf eine fatale Weise verführerisch und verlockend, mit dem Feuer zu spielen, und sie könnte Ihren Partner abtrünnig machen und zu Abenteuern verleiten, und bei aller Toleranz, lieber Wassermann, das geht selbst Ihnen zu weit. Am 27.11. ist die Venus in Opposition zu Uranus und fordert Sie heraus: Sie werden jetzt kritisiert, womöglich gibt es Streit in der Beziehung, weil man mit Ihrem Verhalten nicht einverstanden ist. „Wieso ich?“, denken Sie dann pikiert, Ihr Partner hat doch – Ihrer Meinung nach – die Verantwortung für die Situation! Nicht ganz, es kommt immer auf beide Seiten an. Am 30.11. ist Vollmond ab 10.30 Uhr mit Sonne im Schützen, Mond gegenüber auf 8°38` im Zwilling: nutzen Sie die Gunst der Stunde zwecks Versöhnung…

Beruf: Sie diskutieren lieber, als rohe Kräfte sinnlos walten zu lassen, doch ab Mitte November mag es Ihnen so vorkommen, als ob im Beruf alle plötzlich auf Krawall gebürstet seien. Am 14.11. wird Mars direktläufig und bringt rasch etwas mehr Feuer und Direktheit in alle karrieristischen Vorgänge, aber auch versteckte Eifersucht und massives Konkurrenzgebaren kann jetzt aufflackern, und damit kommen Sie nicht gut zurecht. Am 17.11. befindet sich Merkur in Opposition zu Uranus: vorläufig wird es leider nichts mit Ihrer innovativen Aussteiger-Perspektive auf den Tulu-Inseln, denn am Arbeitsplatz herrscht jetzt ein konservativer Wind. Der behagt Ihnen gar nicht…

Gesundheit: Die Merkur-Uranus-Aspekte in diesem Monat sind recht ungünstig und können sich bei Ihnen als vom Uranus beherrschten Menschen psychosomatisch auswirken, indem Ihr Nervensystem angegriffen wird. Bitte jetzt keine Selbstversuche mit irgendwelchen „angesagten“ Mitteln, die niemand getestet hat! Achten Sie auf Ihre astrotypischen Schwachstellen Knöchel und Gelenke – Sie könnten sich jetzt im Stress etwas verzerren oder umknicken, und dann liegen Sie im Spital. Allerdings haben Sie dann Ihre Ruhe, und vielleicht reizt Sie der sekundäre Krankheitsgewinn…

Spirituelles: Der sanfte Engel Mebaiah ist förderlich für jede Art von „seelischer oder geistiger Geburt“, er unterstützt jetzt Ihre kreativen Phasen und gibt Ihnen Ausdauer.

Bild Sternzeichen Wassermann
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Wassermann
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Wassermannfrau und die Liebe
Die Wassermannfrau und ihr Look
Wassermann und die Spiritualität

Sternzeichen: Fische ( 19.02 - 20.03 )

Liebe: Sensibel und romantisch liebt das Fischlein, und immer soll es direkt auch die „große Liebe“ sein – doch nicht nur Neptun desillusioniert Sie im Herbst wohltuend, sondern auch Heilungsplanet Chiron. Am 01.11. steht Venus in Opposition zu Chiron und stellt ihnen unangenehme Fragen, denen Sie am liebsten ausweichen würden: was ist, wenn mein Partner nun doch nicht der Richtige für mich ist? Fühle ich mich respektiert – oder benutzt? Macht er mich ebenso zur Priorität, wie ich ihn? Stellen Sie sich diesen Fragen – Ihr Liebesleben kann nur davon profitieren, dass Sie auf Qualität achten und keine sentimentalen Abhängigkeiten mehr zulassen. Am 15.11. Neumond ab 6.07 Uhr mit Sonne und Mond auf 23°18` im Skorpion: das kommt wie gerufen, denn es ist die beste Zeit, um Ihre guten Vorsätze in die Tat umzusetzen und keine Gnade mehr zu zeigen für Pfeifen und Psychopathen. Am 21.11. wechselt Venus in den Skorpion - grünes Licht für Leidenschaft und Experimentierfreude…

Beruf: Auch im Beruf lodert plutonische Energie, die gut für eine radikale Bilanz oder einen Umsturz ist. Am 15.11. steht Venus im Quadrat zu Pluto – dann stellt sich die Frage, ob Sie für Geld auch mal über Ihren eigenen Schatten springen würden. Am 16.11. steht Venus im Quadrat zu Jupiter und verhindert kurzfristig Rechtssachen, die mit Werkverträgen und Familie zu tun haben. Und noch ein Venus-Quadrat spielt im November in Ihre Karriere mit rein: am 19.11. steht Venus im Quadrat zu Saturn und lässt die bange Frage aufkommen, ob sich die Mühe überhaupt lohnt (Arbeit und Anstrengung als großes Saturn-Thema). Die Antwort lautet indessen „ja“, denn Sie sind in diesem Jahr innerlich erheblich über sich selbst hinausgewachsen und haben sich mittel- und langfristige Ziele gesetzt, die Sie auch erreichen wollen...

Gesundheit: Die Gesundheit sollte im ganzen Monat stabil verlaufen, da es keine störenden Aspekte auf Ihre Geburtssonne gibt – lediglich die steigende Dynamik in Ihrem Umfeld kann Sie etwas nervös machen. Am 29.11. wird Neptun direktläufig und gibt Ihnen viel Schwung an Energie, der sich auf allen Ebenen, auch organisch und funktionell, positiv auswirken kann. Heilungen körperlicher Beschwerden sind jetzt potentiell begünstigt, aber auch therapeutische seelische Verfahren, bei denen die Abkehr von Illusionen im Vordergrund steht, können jetzt sehr gut verlaufen...

Spirituelles: Der Engel Seéiah hilft in Seenot, auch in den hilflos tiefen Gewässern der Liebe, wenn Sie sich vom Strudel der Emotionen fortgezogen fühlen.

Bild Sternzeichen Fische
Erfahren Sie mehr über Ihr Sternzeichen: Fische
Diese Astrotypologien könnten Sie auch interessieren:
Die Fischefrau und die Liebe
Die Fischefrau und ihr Look
Fische und die Spiritualität

Favoriten öffnenX